19.09.2013
aerokurier

Fly-in in Pullman CityULs landen im Wilden Westen

Auf dem UL-Gelände Hasselfelde im Harz, direkt an der Westernstadt Pullman City gelegen, trafen UL-Piloten auf waschechte Cowboys und Indianer. Eine nicht alltägliche und durchaus reizvolle Kombination.

Diese Premiere ist definitiv geglückt: Mehr als 20 Ultraleichtflugzeuge landeten bei nicht gerade optimalen Wetterbedingungen am vergangenen Wochenende zum ersten Fly-in am UL-Flugplatz Pullman City mitten im Harz. Mit dabei waren zum Beispiel historisch anmutende Doppeldecker Kiebitz oder Renegade, aber auch modernere Konstruktionen wie die Trial von Nando Groppo oder die P92 von Tecnam.

Das Zusammentreffen von Pferden und Eseln, Indianern und Cowboys mit UL-Besatzungen erwies sich als unterhaltsame Mischung mit der Gelegenheit für einmalige Fotoaufnahmen. Die Piloten nutzten das Treffen natürlich für einen Abstecher in die benachbarte Westernstadt und feierten am Abend bei Live-Musik.

Das noch recht neue UL-Gelände Pullman City Harz verfügt über eine 510 Meter lange Graspiste. Landegebühren werden nicht fällig, es gilt jedoch eine PPR-Regelung. Infos gibt's beim DULV.

Einen ausführlichen Bericht über den Flugplatz das Treffen lesen Sie in der aerokurier-Ausgabe 11/2013, die am 23. Oktober erscheint.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Next Generation FAETA 321 Neues UL von ATEC Aircraft

21.02.2017 - Der tschechische UL-Hersteller ATEC Aircraft hat im Winter eine neue FAETA-Version vorgestellt: die FAETA 321 NG. Im April wird das Modell auf der AERO in Friedrichshafen vorgestellt. … weiter

Aerospool Erfolg 600. Dynamic WT 9 ausgeliefert

16.01.2017 - Seit 2001 begeistert die Dynamic WT 9 UL-Piloten in aller Welt. Ende letzten Jahres wurde das inzwischen 600. Exemplar dieses Erfolgsmodell der Firma Aerospool in der Slowakei ausgeliefert … weiter

Offenes Nebeneinander Trixy Spirit: Tragschauber mit offenem Cockpit

09.01.2017 - Tragschrauber mit offenem Cockpit gibt es einige, bislang aber nur als Tandem. Mit dem Spirit macht Trixy nun den Weg frei für das luftige Nebeneinander. … weiter

Offener Side-by-Side-Sitzer Pilot Report: Trixy Spirit

05.01.2017 - Tragschrauber mit offenem Cockpit gibt es einige, bislang aber nur als Tandem. Mit dem Spirit macht Trixy nun den Weg frei für das luftige Nebeneinander. … weiter

Doppeltes Lottchen Erstflug Bearhawk LSA

03.01.2017 - Der texanische Flugzeughersteller gab kurz vor Jahreswechsel bekannt, dass die ersten beiden Bearhawk LSA ihren Jungfernflug absolvierten. Die Besitzer der Maschinen bauten sie in Eigenregie aus … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App