19.09.2013
aerokurier

Fly-in in Pullman CityULs landen im Wilden Westen

Auf dem UL-Gelände Hasselfelde im Harz, direkt an der Westernstadt Pullman City gelegen, trafen UL-Piloten auf waschechte Cowboys und Indianer. Eine nicht alltägliche und durchaus reizvolle Kombination.

Diese Premiere ist definitiv geglückt: Mehr als 20 Ultraleichtflugzeuge landeten bei nicht gerade optimalen Wetterbedingungen am vergangenen Wochenende zum ersten Fly-in am UL-Flugplatz Pullman City mitten im Harz. Mit dabei waren zum Beispiel historisch anmutende Doppeldecker Kiebitz oder Renegade, aber auch modernere Konstruktionen wie die Trial von Nando Groppo oder die P92 von Tecnam.

Das Zusammentreffen von Pferden und Eseln, Indianern und Cowboys mit UL-Besatzungen erwies sich als unterhaltsame Mischung mit der Gelegenheit für einmalige Fotoaufnahmen. Die Piloten nutzten das Treffen natürlich für einen Abstecher in die benachbarte Westernstadt und feierten am Abend bei Live-Musik.

Das noch recht neue UL-Gelände Pullman City Harz verfügt über eine 510 Meter lange Graspiste. Landegebühren werden nicht fällig, es gilt jedoch eine PPR-Regelung. Infos gibt's beim DULV.

Einen ausführlichen Bericht über den Flugplatz das Treffen lesen Sie in der aerokurier-Ausgabe 11/2013, die am 23. Oktober erscheint.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
GP 15 Jet A AERO 2017: Peszke Glider steigt in Rennklasse ein

07.04.2017 - GP Glider beschränkt sich nicht mehr auf ULs und auf die 13,5-Meter-Klasse. Auf der AERO zeigt der polnische Hersteller mit Produktionsstätten in der Slowakei ein Modell für die Rennklasse, die GP 15 … weiter

In Eisenach geht's weiter AERO 2017: Flight Design präsentiert neues LSA in Friedrichshafen

07.04.2017 - Dass der vor allem für seine ULs bekannte deutsche Flugzugbauer auch die Echo-Klasse kann, hat er bereits mit der CTLS-ELA bewiesen. Nun kommt ein neuer Tiefdecker hinzu. … weiter

Ultraleichtdoppeldecker AERO 2017: Stampe SV4-RS erhält VVZ

07.04.2017 - Raoul Severin hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Legende wiederaufleben zu lassen und 2011 das Projekt Stampe SV4-RS ins Leben gerufen. Pünktlich zur AERO erhielt er die VVZ für den … weiter

High-Performance-UL Blackshape BK 160: Erzengel aus Monopoli in Friedrichshafen gelandet

07.04.2017 - Das neue High-Performance-UL Blackshape Prime hatte bereits im vergangenen Jahr die Aufmerksamkeit der Messebesucher auf sich gezogen. In diesem Jahr enthüllten die Italiener nun die BK 160 Gabriél … weiter

Messeneuheit: HB Motoren aus Sömmerda AERO 2017: Thüringer Start up mit Weltpremiere

06.04.2017 - Die HB-Motors UG aus dem thüringischen Sömmerda hat auf der AERO den weltweit ersten Viertakt-Boxermotor für die 120-Kilo-UL-Klasse präsentiert. Das Familienunternehmen war erst im vergangenen Sommer … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App