26.05.2015
aerokurier

Hamburger Unternehmen vermarktet UltraleichtflugzeugeTchibo verkauft die Breezer

Der Hamburger Kaffeeröster Tchibo vermarktet erstmals in seiner Firmengeschichte Sportflugzeuge. Ab heute ist die ultraleichte Breezer B400 im Angebot.

Tchibo vermarktet Breezer B400

Der Kaffeespezialist Tchibo vermarktet ab heute die Breezer B400. Foto und Copyright: Tchibo/Breezer Aircraft  

 

Für Tchibo-Kunden gibt es den doppelsitzigen Ganzmetall-Tiefdecker B400 von Breezer Aircraft für 95.000 Euro,  4000 Euro unter dem regulären Preis. Verkaufsstart für das Ultraleichtflugzeug ist heute. Im Preis ist eine Flugausbildung im Wert von bis zu 4000 Euro inbegriffen: Auf Wunsch lernen Anfänger das Fliegen gleich im eigenen UL. Wer bereits eine UL-Lizenz hat, bekommt statt der Ausbildung den Versicherungsschutz für ein Jahr gratis dazu. Kooperationspartner ist die Flugzeug-Manufaktur Breezer Aircraft aus Schleswig-Holstein.

Die Tchibo-Sonderedition der Breezer B400 wird mit Kabinenheizung und großer Gepäckablage an einen Ort nach Wahl innerhalb Deutschlands geliefert. Auch Lackierung und Foliendekor des Flugzeugs sind frei wählbar. Bestellungen sind im Internet unter tchibo.de möglich. Die fachliche Beratung erfolgt direkt durch die Breezer Aircraft Manufaktur in Bredstedt, Schleswig-Holstein.

Tchibo betreibt acht Ländern mehr als 1000 Filialen, rund 26.000 Depots im Einzelhandel sowie nationale Online-Shops. Über dieses Multichannel-Vertriebssystem bietet das Unternehmen neben Kaffeeprodukten wöchentlich wechselnden Non-Food-Sortimente und Dienstleistungen an.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
UL-Statistik Das sind die Top-ULs des Jahres 2014!

10.04.2015 - DAeC und DULV haben wieder die UL-Zulassungszahlen für das Jahr 2014 bekannt gegeben. Wir präsentieren Ihnen die Top-ULs des Jahres! … weiter

Verein und Bundeswehr kooperieren Offiziersanwärter fliegen Breezer

02.05.2014 - Die Luftwaffe und die Flugsportgruppe Landsberg haben drei Wochen lang im Rahmen eines Modell-Lehrgangs zusammengearbeitet. Rund 50 Offiziersanwärter durften am Fliegerhorst Landsberg/Lech mit dem UL … weiter

Breezer Aircraft Preisnachlass statt Messestand

26.02.2014 - Der schleswig-holsteinische Flugzeugbauer Breezer Aircraft verzichtet in diesem Jahr auf eine Messebeteiligung bei der AERO. Stattdessen will er Kunden mit einem Sonderangebot locken. … weiter

Vom Ultraleichtflugzeug bis zum Jet Zulassungswochen beim Porta Air Service

06.02.2014 - Vier auf einen Streich: Der Instandhaltungsbetrieb Porta Air Service hat innerhalb einer Woche gleich vier Zertifikate erhalten und konnte so sein Angebot für Kunden erweitern. … weiter

Verstärkung im Süden Breezer mit neuem Vertriebspartner

28.01.2014 - Frank Büttinghaus ist mit seiner Firma Airnuggets neuer Breezer-Vertriebspartner. Er betreut den Raum Bayern und Österreich. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App