16.04.2013
aerokurier

Sun’n Fun: CH 750 Cruzer vorgestellt

Zenith Aircraft Company hat bei Sun’n Fun in Lakeland, Florida, sein jüngstes Modell der Öffentlichkeit vorgestellt: Der Ganzmetall-Zweisitzer ist CH 750 Cruzer is die neueste Konstruktion aus der Feder von Chris Heintz.

Die CH 750 orientiert sich an ihren Vorgängern STOL CH 701 Sky Jeep, CH 750 und am Viersitzer CH 801. Allerdings wurde die Neue entschärft: Sebastien Heintz, Präsident der Zenith Aircraft Company aus Mexico, Missouri: „Viele unserer Kunden benötigen nicht die Möglichkeit, fernab von Flugplätzen zu starten oder zu landen. Auch die extremen Kurzstart- und Landeeigenschaften unserer STOL-Reihe brauchen sie nicht. Deshalb haben wir unser neues Modell für Reiseflüge und den Betrieb auf Flugplätzen optimiert.“

Der Flügel der Zenith CH 750 Cruzer besitzt ein neues Profil. Auch das Leitwerk wurde an den neuen Einsatzbereich angepasst. Die Räder in ihren neuen Verkleidungen fallen nun weniger wuchtig aus. Das zum Beispiel mit dem Dynon SkyView bestückte Panel ist breiter als das der STOL-Variante. Die in Florida gezeigte Cruzer wird vom UL350iS (130 PS/96 kW) des belgischen Unternehmens ULPower angetrieben.
Mit dieser Ausstattung bringt es die Cruzer auf 354 Kilogramm Leermasse und bietet eine Zuladung von 245 Kilogramm. Das Abfluggewicht liegt wie bei amerikanischen LSAs üblich bei knapp 600 Kilogramm.

Auf dem Datenblatt stehen 190 km/h Reisegeschwindigkeit, 1200 ft/min Steigen und eine Mindestgeschwindigkeit von 63 km/h. Die Motorinstallation wurde von STOL CH 750 und CH 650 übernommen. Zur Auswahl stehen verschiedene Motoren, etwa der Continental O-200, die Rotax-912-Serie, Viking (Honda), Jabiru, Corvair und andere.
Schon in den kommenden Monaten möchte der Hersteller erste Bausätze an seine Kunden ausliefern.



Weitere interessante Inhalte
Die Neue von Zenair Zulassungsurkunde für die CH 650 Ei

23.04.2015 - Die Zenair CH 650 Ei hat die Musterzulassung als UL erhalten. Zenairs Ganzmetall-Tiefdecker ist eine Weiterentwicklung der bewährten CH 601 XL. Eine ganz besondere Bedeutung hat der Name. … weiter

Das One Week Wonder von Oshkosh fliegt Kitflugzeug Zenith CH 750 Cruzer hatte 2500 Bauhelfer

08.08.2014 - Mehr als 2500 Freiwillige haben in Oshkosh dafür gesorgt, dass aus dem Bausatz eines CH 750 Cruzer von Zenith binnen einer Woche ein flugfähiger Ganzmetall-Schulterdecker wurde. Mit seinem … weiter

EAA One Week Wonder In einer Woche vom Bausatz zum fertigen Flugzeug

30.07.2014 - Nach nur sieben Tagen Bauzeit soll der Bausatz einer CH 750 Cruzer am Sonntagnachmittag flugfertig sein. Die Erbauer sind Freiwillige, die den zweisitzigen Ganzmetall-Schulterdecker auf dem AirVenture … weiter

Zenith Aircraft CH 750 als Schulflugzeug für China

06.05.2014 - Der amerikanische Kithersteller Zenith Aircraft hat kürzlich den 45. Bausatz einer STOL CH 750 nach China geliefert. Dort sollen die Flugzeuge in der Schulung eingesetzt werden. … weiter

Mehr Leistung für die CH 750 Zenith-Homebuilt mit Rotax-912iS

04.04.2014 - Die derzeit in Lakeland, Florida, stattfindende Luftfahrtmesse Sun`n Fun bildet eine Premiere für die modifizierte CH 750 von Zenith Aircraft. Das zweisitzige STOL-Flugzeug wird dort erstmalig mit dem … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App