23.01.2015
aerokurier

Ein nagelneuer Rotax 912 IS Sport aus Österreich Südafrikanische Flugschule erhält Motor-Sponsoring

BRP-Powertrain, Hersteller des Rotax 912 iS Sport, unterstützt eine südafrikanische Flugschule. Die Madiba Bay School of Flight in Port Elizabeth erhielt jetzt einen nagelneuen Motor für ihre Schulungsflotte.

Rotax 912 IS für Madiba Bay Flugschule

Eine südafrikanische Flugschule ist der Gewinner eines nagelneuen Rotax-912-iS-Sport-Motors von BRP-Powertrain aus Österreich. Foto und Copyright: BRP Powertrain  

 

Die Madiba Bay School of Flight ist im Süden von Südafrika beheimatet und die erste Flugschule, deren Flotte eine TBO von 2000 Flugstunden auf einer mit einem Rotax 912 iS ausgerüsteten Sling 2 erreichte. Bei dem Flugzeug handelt sich um ein LAS, das bei "The Airplane Factory" in Südfarika gebaut wird und bei der Flugschule als Trainer eingesetzt wird. 

Gerhard Van Eeden, Eigner der Flugschule, zeigte sich hocherfreut angesichts des Sponsorings von BRP Powertrain." Wir freuen uns, der Gewinner des brandneuen Rotax-912-iS Sport zu sein Unsere Schule fliegt ein Minimum von 400 Stunden monatlich. Das ist auch der Grund, warum wir uns an dem Rotax-Contest beteiligt haben. Denn wir wussten, dass wir gute Gewinnchancen hatten."

Der Wettberwerb des österreicheischen Motorenherstellers begann im Februar 2014. Diejenige Flugschule, die als erste 2000 Stunden mit dem neuen Rotax 912 iS Sport erreichen würde, sollte der Gewinner sein und einen neuen Motor als Geschenk erhalten. Nach Erreichen der TBO (Time Between Overhaul) musste die Schule eine Kopie des Logbuchs an ihren Distributor senden und den gebrauchten Motor an BRP schicken. Madiba Bay hatte dabei die Nase vorn. 

Mit mehr als 170.000 Motoren dominieren Rotax-Antriebe seit nahezu 40 Jahren den Markt der LSAs und ULs. Mit weltweit 19 Händlern und einem Netzwerk von 200 Verkaufsstellen unterstützt BRP mit ihren Motoren die LSAs und ULs von 80 Prozent aller Flugzeughersteller in diersem Segment. 



Weitere interessante Inhalte
Bestes Wetter, beste Stimmung Jubiläumstreffen: 25. Sachsenmarathon

27.07.2017 - 72 Ultraleichtflugzeuge, drei Länder und rund 1130 Kilometer in der Luft – die Höhepunkte der 25. Auflage des Sachsenmarathons. … weiter

ICON A5 Leitender Ingenieur stirbt bei Absturz

09.05.2017 - Ein Amphibienflugzeug von ICON Aircraft ist in der Nähe des Testgeländes des Herstellers verunglückt. Beide Insassen sind bei diesem Unfall ums Leben gekommen. … weiter

Überladung Luftrecht: Vertrag oder Gefälligkeit?

29.04.2017 - Ein UL verunglückt mit zwei Personen an Bord, der Pilot stirbt. Im Rechtsstreit um Ansprüche des Mitfliegers haben Gerichte nach sieben Jahren ein Urteil gefällt. … weiter

GP 15 Jet A AERO 2017: Peszke Glider steigt in Rennklasse ein

07.04.2017 - GP Glider beschränkt sich nicht mehr auf ULs und auf die 13,5-Meter-Klasse. Auf der AERO zeigt der polnische Hersteller mit Produktionsstätten in der Slowakei ein Modell für die Rennklasse, die GP 15 … weiter

In Eisenach geht's weiter AERO 2017: Flight Design präsentiert neues LSA in Friedrichshafen

07.04.2017 - Dass der vor allem für seine ULs bekannte deutsche Flugzugbauer auch die Echo-Klasse kann, hat er bereits mit der CTLS-ELA bewiesen. Nun kommt ein neuer Tiefdecker hinzu. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 08/2017

aerokurier
08/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Faszination: Die besten Fotos aus sechs Jahrzehnten Fliegen
- Zukunft der General Aviation: Elektroflug und Urban Mobility
- Wahre Legenden: Zehn Fluggeräte der Superlative
- Praxis: Überleben auf hoher See
- Pilot Report: Piper M350 im Test

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

Be a pilot