24.04.2013
aerokurier

Stream: Der neue Tandemsitzer

TL Ultralight zeigt die Stream, einen neuen Tandemsitzer für die UL-Klasse, der die 300-km/h-Marke knacken soll. Der Erstflug ist noch für dieses Jahr geplant.

Mit seinem neuen Tandemsitzer möchte der tschechische Leichtflugzeugbauer in die 300-km/h-Klasse vordringen und damit sein Portfolio nach oben abrunden. Damit stellt sich TL Ultralight dem Wettbewerb mit der Shark des slowakischen Herstellers Shark.Aero und mit der italienischen Blackshape Prime.

Auf der Messe ist erstmals ein Mock-up in Originalgröße zu sehen. Der Zeitplan für das Projekt ist ausgesprochen ehrgeizig. Ende 2012 startete das Team unter Projektleiter Martin Zahálka. Die Formen für den Bau des Prototypen sind bereits fertig. Noch in diesem Jahr soll die Stream zum Erstflug starten.

Zunächst soll der 74 kW (100 PS) Einspritzmotor Rotax 912 iS für den Antrieb sorgen. Weitere Rotax-Motoren sollen folgen. Die Stream soll im Horizontalflug bis zu 300 km/h erreichen, der rote Strich liegt bei 350 km/h. Die Stream wird überwiegend aus Kohlefaser gefertigt. Ausgestattet mit einem Einziehfahrwerk wird eine Leermasse von 292 Kilogramm angestrebt.

Angedacht ist die Zulassung als UL in Europa und als LSA, unter anderem in den USA. Die sehr aufwändige LSA-Zulassung in Europa ist indes noch Zukunftsmusik. Auch der Preis ist noch offen.



Weitere interessante Inhalte
AERO 2016 TL Ultralight präsentiert neues UL im Warbird-Look

20.04.2016 - Der Tandemsitzer hört auf den klangvollen Namen Stream, soll es auf eine Reisegeschwindigkeit von 300km/h bringen und mit einem modernen vollelektronisch ausgestatteten Cockpit mit Sidestick echtes … weiter

Zuwachs im Haifischbecken TL Ultralight Stream greift an

16.04.2015 - Shark, Blackshape, diese extrem schnellen und nicht ganz billigen Tandemdoppelsitzer aus CFK haben fast schon eine neue Klasse innerhalb der Ultraleichten begründet. Nunmehr ist mit dem Stream von … weiter

Götz Vogel übernimmt Wezel Flugzeuge GmbH TL-Ultralight mit neuem Importeur

07.05.2014 - Götz Vogel aus Melle übernimmt ab sofort Vertrieb und Service für die Ultraleichtflugzeuge von TL-Ultralight aus Tschechien. Er ist zuständig für Deutschland, Österreich und die Schweiz. … weiter

TL-Propeller PowerMax, der neue Propeller von TL Ultralight

23.03.2012 - Der tschechische Flugzeugbauer TL Ultralight hat einen Constant-Speed-Propeller für die Rotax-912- und 914-Reihe vorgestellt. … weiter

Next Generation FAETA 321 Neues UL von ATEC Aircraft

21.02.2017 - Der tschechische UL-Hersteller ATEC Aircraft hat im Winter eine neue FAETA-Version vorgestellt: die FAETA 321 NG. Im April wird das Modell auf der AERO in Friedrichshafen vorgestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App