11.04.2011
aerokurier

Flügel PeregrinePeregrine: Ein Flügel für alle Varianten

Fläming Air stattet ab sofort alle Versionen der Peregrine SL – also UL, LSA und Experimental – mit einem einheitlichen Flügel aus.

Die Fläche mit CFK-Holm und GFK-Schale ist für mehr als 600 kg MTOW getestet, sagt Firmenchef Rudi Hackel. Für die Fertigung des Flügels zeichnet das tschechische Unternehmen Composit Airplanes verantwortlich. Die ergänzende Musterzulassung beim DAeC ist in Arbeit.



Weitere interessante Inhalte
Bei Stendal Zwei Tote bei UL-Absturz

23.09.2013 - Am Sonntagnachmittag ist eine ultraleichte Peregrine SL in Stendal abgestürzt. … weiter

Promotion-Aktion sky[nav]pro startet Testprogramm

20.01.2017 - Die ersten 100 Käufer der BlueLine Satelliten Box erhalten für ein Jahr jeden Monat fünf Stunden DWD-Wetter und in-flight-tracking kostenlos dazu. … weiter

Red Bull Air Race Rennkalender für 2017 steht fest

19.01.2017 - In der Saison 2017 dürfen sich die Fans des Red Bull Air Race auf einen neuen Austragungsort in Russland freuen! Die Weltmeisterschaft startet auch dieses Jahr wieder in Abu Dhabi und endet am … weiter

FAA gibt grünes Licht MT-Propeller für Cessna 208 Supervan

18.01.2017 - Mit dem neuen Fünf-Blatt-Modell MTV-27 verspricht der Attinger Propeller-Experte mehr Power, weniger Lärm und niedrigere Wartungskosten. … weiter

Frischer Auftritt DG-Flugzeugbau mit neuer Homepage

18.01.2017 - DG präsentiert sich seit Mitte Januar mit einer neuen, frischen Homepage und stellt sich als DG Group vor. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App