07.05.2014
aerokurier

Götz Vogel übernimmt Wezel Flugzeuge GmbHTL-Ultralight mit neuem Importeur

Götz Vogel aus Melle übernimmt ab sofort Vertrieb und Service für die Ultraleichtflugzeuge von TL-Ultralight aus Tschechien. Er ist zuständig für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Sting S4 TL-Ultralight

Die Sting S4 soll in Deutschland zugelassen werden. Foto und Copyright: TL-Ultralight  

 

Ende April hat Götz Vogel die Wezel Flugzeuge GmbH übernommen. Bisher war das Unternehmen am Flugplatz Mengen zu Hause, geleitet von Petra Montag. Götz Vogel ist mit seiner Flugschule am Flugplatz Melle (EDXG) beheimatet. Er arbeitet schon länger als Händler für TL-Ultralight.

Sting S4 TL-Ultralight Panel

Ein Blick ins Cockpit. Foto und Copyright: TL-Ultralight  

 

Kunden können für die Jahresnachprüfung weiterhin nach Mengen kommen, Reparaturen und Wartungsarbeiten werden jedoch in Melle erledigt. Derzeit sucht Götz Vogel einen Partner für Betreuung der Piloten in Süddeutschland.

Der Flugzeugbauer aus Hradec Králové ist mit dem Schulterdecker TL 3000 Sirius und dem Tiefdecker TL 96 Sting auf dem deutschen UL-Markt vertreten. Götz Vogel möchte zudem im laufenden Jahr den neuesten Tiefdecker Sting S4 über den DAeC zulassen. Kontakt: 0171-3871119

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
UL AERO 2017: TL Ultraleicht — Wieder einen Schritt weiter

05.04.2017 - Wer kennt ihn nicht, den Messestand von TL Ultralight aus Tschechien! Ja genau, dort wo stets zwei ultraleicht bekleidete Models die Aufmerksamkeit der vorbeischlendernden Besucher auf sich ziehen. Am … weiter

AERO 2016 TL Ultralight präsentiert neues UL im Warbird-Look

20.04.2016 - Der Tandemsitzer hört auf den klangvollen Namen Stream, soll es auf eine Reisegeschwindigkeit von 300km/h bringen und mit einem modernen vollelektronisch ausgestatteten Cockpit mit Sidestick echtes … weiter

Zuwachs im Haifischbecken TL Ultralight Stream greift an

16.04.2015 - Shark, Blackshape, diese extrem schnellen und nicht ganz billigen Tandemdoppelsitzer aus CFK haben fast schon eine neue Klasse innerhalb der Ultraleichten begründet. Nunmehr ist mit dem Stream von … weiter

Stream: Der neue Tandemsitzer Stream: Der neue Tandemsitzer

24.04.2013 - TL Ultralight zeigt die Stream, einen neuen Tandemsitzer für die UL-Klasse, der die 300-km/h-Marke knacken soll. Der Erstflug ist noch für dieses Jahr geplant. … weiter

TL-Propeller PowerMax, der neue Propeller von TL Ultralight

23.03.2012 - Der tschechische Flugzeugbauer TL Ultralight hat einen Constant-Speed-Propeller für die Rotax-912- und 914-Reihe vorgestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2017

aerokurier
06/2017
24.05.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stemme RS10.e elfin
- AutoGyro MTOsport 2017
- Lizenzen: PPL(A) und LAPL(A)
- CAT SET-IMC
- MiG 15
- LET Aero Ae-145
- Verstellpropeller

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App