03.12.2014
aerokurier

Ansprechpartner an drei StandortenJMB Aircraft Germany übernimmt Vertrieb der VL-3

Das neu gegründete Unternehmen JMB Aircraft Germany ist neuer Vertriebspartner für den sportlichen Tiefdecker VL-3. Ansprechpartner gibt es an drei Standorten.

VL-3 im Flug JMB Aircraft

Die VL-3 gehört zu den schnellen ULs auf dem deutschen Markt. Seit 2013 sie auch mit Einziehfahrwerk zugelassen. Foto und Copyright: JMB Aircraft Germany  

 

Die Firma JMB Aircraft Germany GmbH mit Sitz in Bautzen ist seit November 2014 der Vertriebspartner für das Hochleistungs-UL VL-3 in Deutschland. Die VL-3-Eigner Steffen Zosel,  Matthias Gerstner und Frank-Rainer Vaessen gründeten das Unternehmen und übernahmen die Musterbetreuung von der Firma Kondor Aviatik aus Mengen. Die drei sind an den Standorten Bautzen, Riesa und Erkelenz-Kückhoven für ihre Kunden da.

Die ultraleichte VL-3 ist ein in Tschechien gefertigter Composite-Tiefdecker. Seit 2013 ist sie optional mit Einziehfahrwerk zugelassen und gehört zu den schnellsten Ultraleichtflugzeugen am Markt. Die Basisversion kostet rund 94.000 Euro.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Next Generation FAETA 321 Neues UL von ATEC Aircraft

21.02.2017 - Der tschechische UL-Hersteller ATEC Aircraft hat im Winter eine neue FAETA-Version vorgestellt: die FAETA 321 NG. Im April wird das Modell auf der AERO in Friedrichshafen vorgestellt. … weiter

Aerospool Erfolg 600. Dynamic WT 9 ausgeliefert

16.01.2017 - Seit 2001 begeistert die Dynamic WT 9 UL-Piloten in aller Welt. Ende letzten Jahres wurde das inzwischen 600. Exemplar dieses Erfolgsmodell der Firma Aerospool in der Slowakei ausgeliefert … weiter

Offenes Nebeneinander Trixy Spirit: Tragschauber mit offenem Cockpit

09.01.2017 - Tragschrauber mit offenem Cockpit gibt es einige, bislang aber nur als Tandem. Mit dem Spirit macht Trixy nun den Weg frei für das luftige Nebeneinander. … weiter

Offener Side-by-Side-Sitzer Pilot Report: Trixy Spirit

05.01.2017 - Tragschrauber mit offenem Cockpit gibt es einige, bislang aber nur als Tandem. Mit dem Spirit macht Trixy nun den Weg frei für das luftige Nebeneinander. … weiter

Doppeltes Lottchen Erstflug Bearhawk LSA

03.01.2017 - Der texanische Flugzeughersteller gab kurz vor Jahreswechsel bekannt, dass die ersten beiden Bearhawk LSA ihren Jungfernflug absolvierten. Die Besitzer der Maschinen bauten sie in Eigenregie aus … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App