01.10.2013
aerokurier

Nando Groppo Trial Einführung in den Flugzeugbau

Wer sich für den Bau einer Trial interessiert, sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen: Am 4. und 5. Oktober gibt’s im Werk des Herstellers Nando Groppo in Italien einen Kursus für angehende Selbstbauer.

Nando Groppo Trial Lehrgang

Lust, eine Trial zu bauen? Dann bietet der Lehrgang in Italien vielleicht den perfekten Einstieg. Foto und Copyright: Nando Groppo/Schäfer  

 

Die „Trial-Days & Kit-Builder-Meeting“ richten sich an Einsteiger. An zwei Tagen werden die Kunden an die Kunst des Metallflugzeugbaus herangeführt. Probeweise werden dabei beispielsweise Rumpfsektionen oder Teile eines Flügels einer Trial gebaut. Auch der eine oder andere Probeflug ist natürlich vorgesehen. Ort des Geschehens ist das Nando-Groppo-Werk am Flugplatz Mezzana Bigli bei Mailand.  Wer den vielseitigen Kurzstarter Trial baut, hat die Wahl, ob er sein Werk als UL oder als Experimental zulässt.

Nando Groppo Trial Lehrgang 2

An zwei Tagen werden einzelne Elemente des Kurzstarters gebaut. Foto und Copyright: Nando Groppo/Schäfer  

 

Die Tour unter der Regie von Musterbetreuer Ronny Schäfer aus Taucha bei Leipzig beginnt am 3. Oktober und endet am 6. Oktober. Kurzentschlossene sollten sich mit ihm so bald wie möglich per Mail unter info@propellermann.de in Verbindung setzen. Kosten entstehen für den Lehrgang nicht.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
ICON A5 Leitender Ingenieur stirbt bei Absturz

09.05.2017 - Ein Amphibienflugzeug von ICON Aircraft ist in der Nähe des Testgeländes des Herstellers verunglückt. Beide Insassen sind bei diesem Unfall ums Leben gekommen. … weiter

Überladung Luftrecht: Vertrag oder Gefälligkeit?

29.04.2017 - Ein UL verunglückt mit zwei Personen an Bord, der Pilot stirbt. Im Rechtsstreit um Ansprüche des Mitfliegers haben Gerichte nach sieben Jahren ein Urteil gefällt. … weiter

GP 15 Jet A AERO 2017: Peszke Glider steigt in Rennklasse ein

07.04.2017 - GP Glider beschränkt sich nicht mehr auf ULs und auf die 13,5-Meter-Klasse. Auf der AERO zeigt der polnische Hersteller mit Produktionsstätten in der Slowakei ein Modell für die Rennklasse, die GP 15 … weiter

In Eisenach geht's weiter AERO 2017: Flight Design präsentiert neues LSA in Friedrichshafen

07.04.2017 - Dass der vor allem für seine ULs bekannte deutsche Flugzugbauer auch die Echo-Klasse kann, hat er bereits mit der CTLS-ELA bewiesen. Nun kommt ein neuer Tiefdecker hinzu. … weiter

Ultraleichtdoppeldecker AERO 2017: Stampe SV4-RS erhält VVZ

07.04.2017 - Raoul Severin hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Legende wiederaufleben zu lassen und 2011 das Projekt Stampe SV4-RS ins Leben gerufen. Pünktlich zur AERO erhielt er die VVZ für den … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2017

aerokurier
06/2017
24.05.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stemme RS10.e elfin
- AutoGyro MTOsport 2017
- Lizenzen: PPL(A) und LAPL(A)
- CAT SET-IMC
- MiG 15
- LET Aero Ae-145
- Verstellpropeller

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App