27.11.2013
aerokurier

Flugplatz Taucha Diebe stehlen Motoren

Im Zeitraum vom 13. bis zum 14.11.2013 haben Unbekannte am Flugplatz Taucha bei Leipzig einen mehrfach gesicherten Lagercontainer aufgebrochen und daraus die Motoren von Trikes und Motorschirmen entwendet.

Motorendiebstahl Taucha

Die Diebe haben zahlreiche Antriebe von Motorschirmen und Trikes entwendet. Foto und Copyright: Ronny Schäfer  

 

Betroffen ist das X-Ray Flugsportzentrum Leipzig. Die Diebe hinterließen Käfige, Tanks und Propeller, teilweise mit starken Beschädigungen. Alle Spuren deuten auf eine zielgerichtete Aktion hin. Die Polizei hat die Ermittlungen eingeleitet.

An dieser Stelle veröffentlichen wir eine Liste mit den Seriennummern der gestohlenen Motoren. Informationen zum Verbleib des Diebesguts nimmt Ronny Schäfer unter +49 172 3428888 oder info@propellermann.de entgegen.

  • Hirth F33 #471
  • Solo 220 #2550
  • Solo 220 #2601
  • Solo 220 #1817
  • Solo 220 #1048
  • Solo 220 #1915
  • Snap 110 #290
  • Simonini 200 #873
  • Simonini 200 #1612
Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Wir müssen draußen bleiben Auftriebshelfer Klappen

02.12.2016 - Die Landeklappen leisten Erstaunliches: durch kleine Bewegungen beeinflussen sie maßgeblich den Start und die Landung. Ob sie in Aktion treten oder ungenutzt bleiben, entscheidet sich je nach … weiter

Filmstar Antares Autoschlepp am Abgrund

02.12.2016 - Der Hochgebirgsflugplatz Courchevel in den französischen Alpen gilt als einer der anspruchsvollsten der Welt. Mit ihrem Gefälle könnte die Landebahn auch als Skipiste genutzt werden. VW wählte diesen … weiter

Mertens-Fallschirm Packintervall und Betriebszeit erweitert

01.12.2016 - Mit der neuen Zertifizierung durch die EASA verlängert sich das Packintervall des Mertens 12-82/23 RI auf 12 Monate und die Betriebszeit auf 20 Jahre. … weiter

Einstrahliger Geschäftsreisejet Stratos 714 startet zum Erstflug

01.12.2016 - Stratos Aircraft hat mit der Flugerprobung seines Very Light Jet Stratos 714 begonnen. Die Vermarktung soll auf der EAA Air Venture in Oshkosh im Juli 2017 starten. … weiter

Porträt Kunst-Flug oder Flug-Kunst

01.12.2016 - Dass Kunstflug nicht unbedingt mit Rollen und Loops zu tun haben muss, beweist Ilka Armitter. Sie ist Segelfliegerin und Designerin und bringt unter dem Namen „Flügelmacher“ ihre beiden Leidenschaften … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App