09.07.2014
aerokurier

Deutsche Piloten auf Medaillenfang Mit neun Teams zur UL-WM nach Ungarn

Die deutschen UL-, Gyrocopter- und Motorschirm-Piloten gehen im August mit insgesamt neun Teams auf Medaillenfang. Sie nehmen an den kombinierten World Microlight and Paramotor Championships im ungarischen Matkopuszta teil.

UL-Statistik 2013 Comco Ikarus C42 Air-to-Air

Das Team Reinhold Rieger/Ruth Hahn-Rieger wird mit einer C42 an den Start gehen. Foto und Copyright: Herzog  

 

Mit fünf Motorschirmpiloten und vier UL-Teams wird der DAeC im August bei den kombinierten World Microlight and Paramotor Championships in Matkopuszta/Ungarn vertreten sein. Der Wettbewerb läuft vom 9. bis 16. August. Vorjahres-Silbermedaillen-Gewinner Ulrich Nübling wird mit seinem Moskito in der Einsitzer-Klasse versuchen, wieder aufs Treppchen zu kommen.

Das Team Reinhold Rieger/Ruth Hahn-Rieger (C 42, drittplatzierte bei der 25. Deutschen UL-Meisterschaft 2014) startet zum erst Mal international ebenso wie Herbert Lehner mit dem Gyrocopter. Als Teamchef und Doppelsitzer-Trike-Pilot ist Viktor Wyklicky mit seinem Copiloten Sven Harsch dabei. Bei den Motorschirmpiloten sind alle Klassen besetzt: Fußstart, Trike einsitzig und Trike doppelsitzig.

Wie in den vergangenen Jahren werden die Bundeskommission Ultraleicht im DAeC und der DULV das Startgeld übernehmen.



Weitere interessante Inhalte
Bestes Wetter, beste Stimmung Jubiläumstreffen: 25. Sachsenmarathon

27.07.2017 - 72 Ultraleichtflugzeuge, drei Länder und rund 1130 Kilometer in der Luft – die Höhepunkte der 25. Auflage des Sachsenmarathons. … weiter

ICON A5 Leitender Ingenieur stirbt bei Absturz

09.05.2017 - Ein Amphibienflugzeug von ICON Aircraft ist in der Nähe des Testgeländes des Herstellers verunglückt. Beide Insassen sind bei diesem Unfall ums Leben gekommen. … weiter

Überladung Luftrecht: Vertrag oder Gefälligkeit?

29.04.2017 - Ein UL verunglückt mit zwei Personen an Bord, der Pilot stirbt. Im Rechtsstreit um Ansprüche des Mitfliegers haben Gerichte nach sieben Jahren ein Urteil gefällt. … weiter

GP 15 Jet A AERO 2017: Peszke Glider steigt in Rennklasse ein

07.04.2017 - GP Glider beschränkt sich nicht mehr auf ULs und auf die 13,5-Meter-Klasse. Auf der AERO zeigt der polnische Hersteller mit Produktionsstätten in der Slowakei ein Modell für die Rennklasse, die GP 15 … weiter

In Eisenach geht's weiter AERO 2017: Flight Design präsentiert neues LSA in Friedrichshafen

07.04.2017 - Dass der vor allem für seine ULs bekannte deutsche Flugzugbauer auch die Echo-Klasse kann, hat er bereits mit der CTLS-ELA bewiesen. Nun kommt ein neuer Tiefdecker hinzu. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 07/2017

aerokurier
07/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Großer Headset-Test
- Pilot Report Cirrus SR20 G6
- 25. Sachsenmarathon
- Lizenzen: PPL (H) / LAPL (H)
- Segelflug in Argentinien
- Pilot Report: CubCrafter XCub
- Flugzeugreport: Binder EB29R

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App