31.07.2008
aerokurier

3.07.2008 - Lycoming LSALycoming stellt LSA-Motor vor

Der Motorenhersteller Textron Lycoming aus Williamsport im US-Bundesstaat Pennsylvania, hat das Publikum auf dem AirVenture in Oshkosh mit Neuigkeiten überrascht.

Lycoming Oshkosh Bild (Standa

Der IO-233-LSA von Lycoming (C) ae/PAT  

 

Der neue IO-233-LSA markiert, wie der Name bereits verrät, den Einstieg des Textron-Unternehmens in die LSA-Klasse.

Der luftgekühlte Vierzylinder basiert auf dem O-235, befindet sich derzeit in der Testphase und soll zwischen 100 und 116 PS leisten. Er verfügt über eine eine elektronische Zündung, eine Benzineinspritzung und verträgt neben Avgas auch bleifreies Benzin. Die angestrebte TBO gibt der Hersteller mit 2400 Stunden an. 
Doch damit nicht genug: Selbsttests und Einhebelbedienung zeichnen Lycomings neue elektronische Motorsteuerung iE2 (Integrated Eletronic Engine) aus. Für 2009 ist die Zertifizierung des Systems für den 350 PS starken Turbo-Boliden TEO-540-A1A angestrebt.

Zuvor wird Lycoming iE2 auch für Experimental-Flugzeuge anbieten.  Für den IO-390-A1A6 erwartet der Motorenhersteller in Kürze die FAA-Zertifiezierung. Der Einspritzer leistet 210 PS bei 2700 U/min und hat sich bereits in Experimentals bewährt. Er soll das Angebot oberhalb des zehn PS schwächeren IO-360-A3B6 ergänzen. Über eine Umrüstmöglichkeit dürfen sich zum Beispiel Eigner einer Cessna 177 Cardinal freuen: Sie ist Teil des so genannten Echolon-STC-Programms, das die Modernisierung alter Flugzeuge ermöglichen soll.  Ebenfalls neu: Der TIO-360-EXP für den Einsatz in Experimentals, der dank Turboaufladung seine 180 PS bis 20000 ft erreicht.






Weitere News aus Oshkosh>>








Weitere interessante Inhalte
FAA gibt grünes Licht MT-Propeller für Cessna 208 Supervan

18.01.2017 - Mit dem neuen Fünf-Blatt-Modell MTV-27 verspricht der Attinger Propeller-Experte mehr Power, weniger Lärm und niedrigere Wartungskosten. … weiter

Atlas Air Service US-Zulassung von FAA erhalten

11.01.2017 - Atlas Air Service ist von der US-amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA als Reparaturbetrieb zugelassen worden. Damit sind nun Wartungen, Reparaturen und Inspektionen für N-registrierte Flugzeuge … weiter

MEBAA 2016 Textron in Dubai

05.12.2016 - Der amerikanische Konzern wird vom 6. bis 8. Dezember im Rahmen der MEBAA 2016 in Dubai neben Cessna Grand Caravan EX und Beechcraft King Air 350i auch die Cessna Citation Latitude ausstellen. … weiter

Aircraft-Maintenance Mobiler Service für King Air & Co

16.11.2016 - Textron richtet eine neue Mobile Service Unit (MSU) am Flugplatz Egelsbach ein. Ziel ist es, den Kundendienst für Citation, King Air und Hawker in Deutschland und ganz Europa zu verstärken. … weiter

Krankentransportflüge Tyrol Air Ambulance

08.11.2016 - Ihre Flugzeuge werden liebevoll „Gipsbomber“ genannt und bringen im Winter verunglückte Urlauber aus den Skigebieten nach Hause: Die Tyrol Air Ambulance aus Innsbruck ist Spezialistin für … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App