16.08.2011
aerokurier

Hülbener ÜberfliegerHülbener Überflieger starten durch

In der baden-württembergischen Gemeinde Hülben ist das Jugendprojekt „Überflieger mit Bodenhaftung“ zu Ende gegangen: 15 Jugendliche und drei „Senioren“ haben den Erstflug ihrer selbst gebauten Breezer gefeiert.

Hülbener Überflieger

Großer Bahnhof beim Erstflug: Jugendliche haben diese Breezer selbst gebaut. Foto und Copyright: Breezer Aircratt  

 

Drei Jahre lang haben die Jugendlichen mit ihren Betreuern Karl Wahl, Helmut Schell und Burkhardt Röcker an dem Ganzmetall-Tiefdecker gearbeitet (siehe aerokurier 6/2009). Nun ist es vollbracht: Die Breezer fliegt und alle Teilnehmer sind bei der Stange geblieben.

Fast alle Jugendliche haben durch dieses Projekt einen Ausbildungsplatz erhalten, einige von ihnen haben sogar die Liebe zur Fliegerei entdeckt und erwerben gerade die Segelfluglizenz – ein erster Schritt, um anschließend nach der Umschulung auf UL auch die Breezer selbst zu fliegen.

Eine Besonderheit des Projekts ist, dass keiner der Jugendlichen eine handwerkliche oder fliegerische Vorbildung besaß. Der Bauplan musste entsprechend umgearbeitet werden. Jene Jugendliche, die auch den Segelflugschein erwerben, haben die Chance, bei Breezer Aircraft auf UL umzuschulen und ein Praktikum zu absolvieren.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 08/2017

aerokurier
08/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Faszination: Die besten Fotos aus sechs Jahrzehnten Fliegen
- Zukunft der General Aviation: Elektroflug und Urban Mobility
- Wahre Legenden: Zehn Fluggeräte der Superlative
- Praxis: Überleben auf hoher See
- Pilot Report: Piper M350 im Test

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

Be a pilot