18.01.2010
aerokurier

Drei Service-Stationen für die Zodiac-Flotte

Bis zum 30. Juni haben Halter Zeit, ihre Zodiac CH 601 XL gemäß der am 18. Dezember vom Luftsportgeräte-Büro des DAeC veröffentlichten LTA 09-003 mit einem so genannten Upgrade-Kit nachrüsten zu lassen. Drei Betriebe führen die Arbeiten aus.

Der Ganzmetall-Tiefdecker war in eine Serie von Unfällen verwickelt, bei denen der Verdacht aufs Flattern fällt. Bei den anfallenden Arbeiten geht es um unter anderem um den Einbau von Verstärkungen im Flügel- und Holmbereich.

Drei Servicebetriebe in Deutschland führen die Nachrüstung aus: Im Norden ist es Heidtmann Flugtechnik mit Sitz in Rotenburg/Wümme und im Osten die Firma Grilz aus Kamenz. Im Süden kümmert sich Klaus Serwotka vom neu gegründeten Ultraleicht Service Center Süd mit Sitz in Riedenheim sowie am Flugplatz Giebelstadt um die Arbeiten.

Der Löwenanteil der Kosten dürfte auf die Arbeitszeit entfallen: Rund 30 bis 50 Stunden, je nachdem welche Vorarbeiten bereits erledigt wurden, veranschlagt  Klaus Serwodtka im Gespräch mit dem aerokurier pro Flugzeug. Die Kosten fürs Material liegen bei rund 360 Euro.



Weitere interessante Inhalte
Die Neue von Zenair Zulassungsurkunde für die CH 650 Ei

23.04.2015 - Die Zenair CH 650 Ei hat die Musterzulassung als UL erhalten. Zenairs Ganzmetall-Tiefdecker ist eine Weiterentwicklung der bewährten CH 601 XL. Eine ganz besondere Bedeutung hat der Name. … weiter

Das One Week Wonder von Oshkosh fliegt Kitflugzeug Zenith CH 750 Cruzer hatte 2500 Bauhelfer

08.08.2014 - Mehr als 2500 Freiwillige haben in Oshkosh dafür gesorgt, dass aus dem Bausatz eines CH 750 Cruzer von Zenith binnen einer Woche ein flugfähiger Ganzmetall-Schulterdecker wurde. Mit seinem … weiter

EAA One Week Wonder In einer Woche vom Bausatz zum fertigen Flugzeug

30.07.2014 - Nach nur sieben Tagen Bauzeit soll der Bausatz einer CH 750 Cruzer am Sonntagnachmittag flugfertig sein. Die Erbauer sind Freiwillige, die den zweisitzigen Ganzmetall-Schulterdecker auf dem AirVenture … weiter

Zenith Aircraft CH 750 als Schulflugzeug für China

06.05.2014 - Der amerikanische Kithersteller Zenith Aircraft hat kürzlich den 45. Bausatz einer STOL CH 750 nach China geliefert. Dort sollen die Flugzeuge in der Schulung eingesetzt werden. … weiter

Mehr Leistung für die CH 750 Zenith-Homebuilt mit Rotax-912iS

04.04.2014 - Die derzeit in Lakeland, Florida, stattfindende Luftfahrtmesse Sun`n Fun bildet eine Premiere für die modifizierte CH 750 von Zenith Aircraft. Das zweisitzige STOL-Flugzeug wird dort erstmalig mit dem … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App