16.01.2012
aerokurier

Ibis mit VVZ Die Ibis fliegt jetzt in Deutschland!

Das am Flugplatz Bitburg beheimatete Unternehmen Jetfoxair hat die VVZ für den ultraleichten Ganzmetall-Schulterdecker Ibis Magic GS-700 des kolumbianischen Herstellers Ibis Aircraft erhalten. <br /> <br />

Ibis mit VVZ

Die Ibis Magic GS-700 ist auf dem Weg zur Musterzulassung als UL. Foto und Copyright: Jetfoxair  

 

Die Ibis startete am 15. Januar zu ihrem Erstflug im deutschen Luftraum. Die Flugerprobung auf dem Weg zur UL-Musterzulassung hat damit begonnen. Johannes Klink von Jetfoxair lobt die nach seinem Eindruck sehr ausgewogenen Flugeigenschaften. Vor allem im Langsamflug soll die Ibis punkten: 50 km/h sollen mit ausgefahrenen Klappen möglich sein. Im Reiseflug marschiert das Flugzeug mit rund 185 km/h, die maximale Horizontalgeschwindigkeit ist bei 210 km/h erreicht. Jetfoxair ruft für die Ibis Magic GS-700 rund 57000 Euro auf.

Ibis Aircraft existiert seit 1990 und produziert nach eigenen Angaben rund 100 Flugzeuge im Jahr. Die GS-700 gibt es in verschiedenen Versionen, unter anderem als UL oder als LSA.



Weitere interessante Inhalte
Ibis Magic GS-700 Ibis: Ein UL aus Kolumbien

26.11.2010 - Das Bitburger Unternehmen Jetfoxair vertritt ab sofort die Ibis Magic GS-700. Der kolumbianische Hersteller Ibis Aircraft fertigt den Ganzmetall-Schulterdecker. … weiter

Ein Hauch von 911er Neue Designstudie von F.A. Porsche

23.05.2017 - Bei diesem neuartigen Konzept kooperiert das weltberühmte Designstudio aus Zell am See mit dem ebenfalls österreichischen Interieur-Spezialisten Inairvation. Die Studie wurde im Rahmen der EBACE in … weiter

Modellpflege Neues Interieur für Global 5000/6000

23.05.2017 - Bombardier gab im Rahmen der EBACE 2017 bekannt, die Modelle Global 5000 und 6000 mit einem neuem Interieur auszustatten. Messebesucher können eines der ersten Flugzeuge mit diesem Upgrade, eine … weiter

Hahnweide-Wettbewerb 2017 Erster Wertungstag mit Top-Geschwindigkeiten

23.05.2017 - Der Hahnweide-Wettbewerb ist in vollem Gange. Den ersten Wettbewerbstag, bei dem Strecken von 403 bis 550 Kilometer zurückgelegt werden mussten, gewann Sjaak Selen in der Standardklasse, Steffen … weiter

Cirrus Vision Jet EASA zertifiziert Vision Jet

23.05.2017 - Die europäische Flugsicherheitsbehörde hat den Vision Jet von Cirrus pünktlich zur EBACE zertifiziert. Auf der Luftfahrtmesse, die vom 22. – 25. Mai in Genf stattfindet, präsentiert Cirrus den … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2017

aerokurier
06/2017
24.05.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stemme RS10.e elfin
- AutoGyro MTOsport 2017
- Lizenzen: PPL(A) und LAPL(A)
- CAT SET-IMC
- MiG 15
- LET Aero Ae-145
- Verstellpropeller

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App