22.04.2016
aerokurier

Neue Typenfamilie für die VLA-Klasse in VorbereitungBlackshape Prime mit allen Extras

In einer "black chrome edition" ist die Blackshape BK100T auf der Messe zu bewundern. Ein absoluter Traum! Die coole Farbgebung zieht zwar alle Blicke auf sich, aber auch im Cockpit und unter der Motorhaube gehen die Superlative weiter.

blackshape prime black (1) (jpg)

"black chrome edition" der Blackshape Prime. Foto und Copyright: Markus Koch  

 

Die Innenausstattung: eine Kombination aus Leder und Alcantara. Das Panel ist beherrscht von einem 10" Dynon Skyview PFD/MFD, das alle navigatorischen und technischen Parameter integral abbildet. 

blackshape prime black (2) (jpg)

Für die Reisegeschwindigkeit von bis zu 280 km/h sorgen ein Turbo-ROTAX 914 sowie ein 2-Blatt-Verstellpropeller. Foto und Copyright: Markus Koch  

 

Für die Reisegeschwindigkeit von bis zu 280 km/h sorgen ein Turbo-ROTAX 914 sowie ein 2-Blatt-Verstellpropeller. Für 200.000 EUR könnte aus dem Traum Wirklichkeit werden.

Sales Manager Andrea Scaringello zeigt jedoch noch eine weitere Trumpfkarte: die Weiterentwickling der Prime, sie wird zunächst Bk160 bzw. Bk200 heißen.

Diese neue Familie wird mit 750 kg MTOM zur VLA-Kategorie gehören und sowohl im Hinblick auf Ausstattung und Einsatzprofil (z.B IFR) keine Wünsche offen lassen. 

blackshape prime black (3) (jpg)

10" Dynon Skyview PFD/MFD, das alle navigatorischen und technischen Parameter integral abbildet. Foto und Copyright: Markus Koch  

 

Die Bk200 ist als militärischer Acro-Trainer projektiert und soll bisherige Flugzeuge dieser Art, z.B. die SF 260, bei einer Halbierung der Betriebskosten ersetzen.

Wann? Blackshape hätte das Flugzeug theoretisch schon zur Messe mitbringen können, - es befindet sich bereits in der Flugerprobung. Aber das Unternehmen will bewusst erst das serienreife Produkt vorstellen. Nächstes Jahr also?

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Markus Koch


Weitere interessante Inhalte
High-Performance-UL Blackshape BK 160: Erzengel aus Monopoli in Friedrichshafen gelandet

07.04.2017 - Das neue High-Performance-UL Blackshape Prime hatte bereits im vergangenen Jahr die Aufmerksamkeit der Messebesucher auf sich gezogen. In diesem Jahr enthüllten die Italiener nun die BK 160 Gabriél … weiter

Ungewöhnliche Werbetour Blackshape Prime auf dem Flugzeugträger

16.12.2013 - Ein Leichtflugzeug, das auf einem Flugzeugträger startet und landet? Das italienische Militär macht’s möglich. Im Rahmen einer fünfmonatigen Werbetour für die heimische Industrie ist eine Blackshape … weiter

Blackshape Prime zugelassen Blackshape Prime ist zugelassen

02.11.2012 - Es ist geschafft: Der DULV hat der Prime die Musterzulassung als UL erteilt. Hersteller des rassigen Tandemsitzers ist das Unternehmen Blackshape mit Sitz im italienischen Monopoli. Sieben Exemplare … weiter

GP 15 Jet A AERO 2017: Peszke Glider steigt in Rennklasse ein

07.04.2017 - GP Glider beschränkt sich nicht mehr auf ULs und auf die 13,5-Meter-Klasse. Auf der AERO zeigt der polnische Hersteller mit Produktionsstätten in der Slowakei ein Modell für die Rennklasse, die GP 15 … weiter

In Eisenach geht's weiter AERO 2017: Flight Design präsentiert neues LSA in Friedrichshafen

07.04.2017 - Dass der vor allem für seine ULs bekannte deutsche Flugzugbauer auch die Echo-Klasse kann, hat er bereits mit der CTLS-ELA bewiesen. Nun kommt ein neuer Tiefdecker hinzu. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App