20.04.2016
aerokurier

Mit Sternmotor in die VergangenheitBF 139 Clubman Classic von Bücker und Funk

Freunde klassischer Flugzeuge können jetzt mit ganz modernem und leistungsfähigem Gerät der Nostalgie frönen. Peter Funk (B&F) stellt auf der AERO mit der BF 139 Clubman Classic ein Retro-Flugzeug auf UL-Basis vor. Seine Besonderheit: ein 7-Zylinder-Sternmotor.

BF 139 Clubman Classic Bücker und Funk

Die Clubman Classic fliegt standesgemäß mit Sternmotor. Foto und Copyright: Marzinzik  

 

Basis des zweisitzigen Schulterdeckers mit nebeneinander angeordneten Sitzen ist die bereits in mehr als 500 Exemplaren gebaute FK9. Im Design erinnert der Retroflieger an die Bücker BF 134. Die FK9 bleibt hinter der historischen Gestalt verborgen, hat sich aber mit ihrer „9“ in die Typenbezeichung eingeschlichen. Der Verner Sternmotor mit 100 PS soll dem „Oldie“ ganz zeitgemäße Flugleistungen vermitteln – ähnlich denen der FK9. Auf der Messe wird die Clubman classic zum Sonderpreis von knapp 86000 Euro angeboten.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
ICON A5 Leitender Ingenieur stirbt bei Absturz

09.05.2017 - Ein Amphibienflugzeug von ICON Aircraft ist in der Nähe des Testgeländes des Herstellers verunglückt. Beide Insassen sind bei diesem Unfall ums Leben gekommen. … weiter

Überladung Luftrecht: Vertrag oder Gefälligkeit?

29.04.2017 - Ein UL verunglückt mit zwei Personen an Bord, der Pilot stirbt. Im Rechtsstreit um Ansprüche des Mitfliegers haben Gerichte nach sieben Jahren ein Urteil gefällt. … weiter

GP 15 Jet A AERO 2017: Peszke Glider steigt in Rennklasse ein

07.04.2017 - GP Glider beschränkt sich nicht mehr auf ULs und auf die 13,5-Meter-Klasse. Auf der AERO zeigt der polnische Hersteller mit Produktionsstätten in der Slowakei ein Modell für die Rennklasse, die GP 15 … weiter

In Eisenach geht's weiter AERO 2017: Flight Design präsentiert neues LSA in Friedrichshafen

07.04.2017 - Dass der vor allem für seine ULs bekannte deutsche Flugzugbauer auch die Echo-Klasse kann, hat er bereits mit der CTLS-ELA bewiesen. Nun kommt ein neuer Tiefdecker hinzu. … weiter

Ultraleichtdoppeldecker AERO 2017: Stampe SV4-RS erhält VVZ

07.04.2017 - Raoul Severin hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Legende wiederaufleben zu lassen und 2011 das Projekt Stampe SV4-RS ins Leben gerufen. Pünktlich zur AERO erhielt er die VVZ für den … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 07/2017

aerokurier
07/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Großer Headset-Test
- Pilot Report Cirrus SR20 G6
- 25. Sachsenmarathon
- Lizenzen: PPL (H) / LAPL (H)
- Segelflug in Argentinien
- Pilot Report: CubCrafter XCub
- Flugzeugreport: Binder EB29R

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App