01.10.2014
aerokurier

Belite Sealite: Erster Start auf WasserEine "Mini-Cub" auf Floats

Nach nur 20 Sekunden war sie in der Luft: Belite-Chef James Wiebe ist mit der ultraleichten Belite Sealite zum ersten Mal auf dem Wasser gestartet.

Erstflug Belite Sealite

Die Belite Sealite ist in den USA zum ersten Mal gestartet. Foto und Copyright: Belite  

 

Die Bedingungen waren für ein schwach motorisiertes Wasserflugzeug nicht gerade optimal. Bei nur leichtem Wind, Temperaturen jenseits der 30 Grad Celsius und einer Dichtehöhe von 3800 ft hatte der Zweitakter Hirth F23 mit gerade mal 37 kW (50 PS) viel zu tun, um die Belite Sealite auf dem Wasser zu beschleunigen. Umso zufriedener ist Firmenchef und Pilot James Wiebe über das Resultat des Erstflugs. Gerade mal 20 Sekunden dauerte es, bis der ultraleichte Einsitzer in der Luft war, wo er sich mustergültig verhielt.

Die Belite Sealite ist eine neue Variante der Belite UltraCub. Sie steht auf Schwimmern aus Kohlefaser, die wahlweise mit einem Radfahrwerk kombiniert werden können. Als reines Wasserflugzeug kostet die Sealite 50.000 US-Dollar, als Amphibium sind 10.000 US-Dollar Aufpreis fällig. Die ultraleichten Flugzeuge von Belite Enterprises aus Wichita, Kansas, fallen in den USA unter FAR Part 103. Weder Medical noch Fluglizenz sind dort zum Fliegen erforderlich. Eine europäische Zulassung gibt es nicht.

Ein Video hat der Hersteller auf youtube veröffentlicht.

Ihren Erstflug von einer befestigten Piste hatte die Sealite bereits Ende 2013.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Kein Kunstflug Gurtsysteme mit SCHROTH Drehverschlüssen

08.02.2017 - Für Gurtsysteme bestimmter Partnummern hat die Firma Schroth jetzt den Einsatz im Kunstflug ausgeschlossen. Die Gurtschlösser können sich beim Akroeinsatz in Motor- wie Segelflugzeugen laut … weiter

Großeinkauf Patria kauft DA40 NG und DA42-VI

06.02.2017 - Die finnische Fliegerakademie Patria kauft fünf Trainingsflugzeuge und zwei Flugsimulatoren des österreichischen Herstellers Diamond Aircraft und erweitert damit seine bestehende Flotte. … weiter

Sonaca Aircraft Sonaca 200 in den Belastungstests

03.02.2017 - Bei Sonaca Aircraft in Belgien laufen die statischen Belastungstests der ersten am Standort Gosselies gefertigten Sonaca 200. Der Zweisitzer in Metallbauweise ist als Trainer und Reiseflugzeug … weiter

MT-Propeller Zwei neue STC erhalten

02.02.2017 - Die Luftfahrtbehörden FAA und EASA zertifizieren zwei Modelle des Attinger Luftschraubenexperten MT-Propeller. Ab sofort sind Upgrades für die Muster GippsAero GA8 und Cessna T303 erhältlich. … weiter

Weltumrundung Erste afghanische Pilotin auf großer Tour

01.02.2017 - Die Afghanin Shaesta Waiz will mit diesem Flug Frauen auf der ganzen Welt inspirieren, Karrieren in der Luftfahrt zu verfolgen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App