01.10.2014
aerokurier

Belite Sealite: Erster Start auf WasserEine "Mini-Cub" auf Floats

Nach nur 20 Sekunden war sie in der Luft: Belite-Chef James Wiebe ist mit der ultraleichten Belite Sealite zum ersten Mal auf dem Wasser gestartet.

Erstflug Belite Sealite

Die Belite Sealite ist in den USA zum ersten Mal gestartet. Foto und Copyright: Belite  

 

Die Bedingungen waren für ein schwach motorisiertes Wasserflugzeug nicht gerade optimal. Bei nur leichtem Wind, Temperaturen jenseits der 30 Grad Celsius und einer Dichtehöhe von 3800 ft hatte der Zweitakter Hirth F23 mit gerade mal 37 kW (50 PS) viel zu tun, um die Belite Sealite auf dem Wasser zu beschleunigen. Umso zufriedener ist Firmenchef und Pilot James Wiebe über das Resultat des Erstflugs. Gerade mal 20 Sekunden dauerte es, bis der ultraleichte Einsitzer in der Luft war, wo er sich mustergültig verhielt.

Die Belite Sealite ist eine neue Variante der Belite UltraCub. Sie steht auf Schwimmern aus Kohlefaser, die wahlweise mit einem Radfahrwerk kombiniert werden können. Als reines Wasserflugzeug kostet die Sealite 50.000 US-Dollar, als Amphibium sind 10.000 US-Dollar Aufpreis fällig. Die ultraleichten Flugzeuge von Belite Enterprises aus Wichita, Kansas, fallen in den USA unter FAR Part 103. Weder Medical noch Fluglizenz sind dort zum Fliegen erforderlich. Eine europäische Zulassung gibt es nicht.

Ein Video hat der Hersteller auf youtube veröffentlicht.

Ihren Erstflug von einer befestigten Piste hatte die Sealite bereits Ende 2013.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Restaurierung Alles für meine Dornier Do 27

01.10.2017 - Markus Rheinländer ist der Do 27 seit Kindheitstagen verfallen. Im ersten Teil unserer neuen Serie „Meine Liebe“, in der Piloten von ihren Schätzen berichten, erzählt er, wie er vom Bestauner zum … weiter

Wettbewerb 40. Deutschlandflug: Alte Hasen und junger Jubel

29.09.2017 - Der Deutschlandflug startete in diesem Jahr der Chronik zufolge zum 40. Mal. Gleich drei junge Teams konnten sich Mitte Juni im Feld der erfahrenen Wettkampfpiloten behaupten. … weiter

Motorflug OUV-Sommertreffen: Der Pioniergeist lebt fort

23.08.2017 - Der Amateurbau ist im Aufschwung: Die Mitgliederzahlen steigen und die Projekte boomen. Das zeigt sich auch beim diesjährigen Sommertreffen der Selbstbauer, das 140 Piloten aus ganz Europa nach Bad … weiter

GAMA Quartals-Report Plus bei Kolbenmotormuster und Business-Jets

16.08.2017 - Gemischte Ergebnisse gab es für die Hersteller der Allgemeinen Luftfahrt im ersten Halbjahr 2017. Mit einem Wert von neun Milliarden US Dollar wurden von Januar bis Juni 995 Flugzeuge ausgeliefert. … weiter

Porträt Carlo Schmid: Weltumrunder und Visionär

05.07.2017 - Carlo Schmid erfüllte sich einen Kindheitstraum, als er in einer Cessna 210 die Welt umrundete. Heute hilft er ambitionierten jungen Menschen bei der Realisierung von innovativen Ideen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt