14.02.2012
aerokurier

BMW Shark KamenzAuto trifft auf Flugzeug: Erste Shark ausgeliefert

250 Gäste erlebten in den Räumen des Flugsportzentrums Bautzen in Kamenz die Vorstellung des neuen 3er BMW, des Mini Roadster und die Übergabe der ultraleichten Shark an den ersten deutschen Kunden.

BMW Shark Kamenz 1

Feierliche Übergabe: Bernd Schramek (zweiter von links) nimmt seine Shark in Empfang. Foto und Copyright: Flugsportzentrum Bautzen  

 

Das Aufeinandertreffen eines Premium-ULs mit Premium-Automobilen war sicher nicht alltäglich – aber aus technischer Sicht durchaus passend. Die ultraleichte Shark ist allerdings schneller als die vorgestellten Autos und verfügt über ein Glascockpit (siehe Flugbericht in aerokurier November 2011).

Importeur Dr. Gerd-Peter Kuhn, Firmenchef des Flugsportzentrums Bautzen, nutzte den feierlichen Rahmen, um den slowakischen Tiefdecker an den ersten deutschen Kunden, Bernd Schramek, zu übergeben.

Die Shark hat die meisten Hürden auf dem Weg zur Musterzulassung genommen. Sie fliegt im Rahmen einer VVZ mit deutschen Kennzeichen und hat vor kurzem den Flattertest bestanden. Das Leichtflugzeug wurde für 600 kg getestet und soll somit fit für die neue LSA-Klasse sein.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App