13.05.2014
aerokurier

Lorenz Kreitmayr Abschied vom Remos-Gründer

Am 8. Mai ist Lorenz Kreitmayr im Alter von 56 Jahren in einer Regensburger Klinik verstorben.

Lorenz Kreitmayr

Lorenz Kreitmayr bei der Eröffnung des neuen Remos-Werks in Pasewalk im Sommer 2006. Foto und Copyright: Holland-Moritz  

 

Lorenz Kreitmayr gehörte zu den profiliertesten Köpfen der UL-Branche. Der Gründer des Flugzeugbauers Remos Aircraft brachte Anfang der 1990er Jahre mit der Gemini einen der ersten Composite-Zweisitzer in der UL-Klasse auf den Markt. Später stellte das Unternehmen die Remos G-3 vor, aus der die heute aktuelle Remos GX hervorgegangen ist.

Das Unternehmen startete im bayerischen Eschelbach, nördlich von München gelegen. Kreitmayr gründete ein eigenes Werk im polnischen Bielsko-Biala, in dem bis zum Umzug des Unternehmens nach Pasewalk im Jahr 2006 die Remos-Flugzeuge gefertigt wurden. Nach dem Einstieg eines Investors zog sich Kreitmayr schrittweise aus dem von ihm gegründeten Unternehmen zurück.

Bis zuletzt galt Kreitmayr als verlässliche Größe in der Branche. Seine körperliche Behinderung – wegen einer Muskelkrankheit war er von seiner Kindheit an den Rollstuhl gefesselt – hinderte ihn nicht daran, sein Leben lang als Unternehmer aktiv zu sein. Nach seinem Rückzug aus seiner Firma Remos Aircraft baute er unter anderem in Pasewalk einen großen Solarpark auf.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz/Heiko Müller


Weitere interessante Inhalte
Berufe in der Luftfahrt Laminierer im Leichtflugzeugbau

10.06.2016 - Im modernen Leichtflugzeugbau sind Faserverbundkunststoffe (FVK) der angesagte Baustoff. Doch ausgebildetes Personal für die FVK-Verarbeitung ist knapp. So bietet der Beruf des Laminierers Chancen … weiter

REMOS GXiS absolviert Erstflug

27.05.2016 - Am 26. Mai hat die REMOS GXiS, die als Light Sport Aircraft ausgelegt ist, in Pasewalk zum erfolgreichen Erstflug abgehoben. … weiter

Im Video Remos GXiS absolviert ersten Motorlauf

13.04.2016 - Die Remos GXiS hat ihren ersten Motorlauf absolviert. Der CFK-Schulterdecker ist die erste Remos mit dem Rotax 912 iS Sport an Bord. Eine Besonderheit ist ein neues System, das den Motorstart des … weiter

Ultraleichtflugzeuge Top 10: Deutschlands beliebteste ULs

20.08.2015 - Ultraleichtflugzeuge erfreuen sich bei Deutschlands Piloten hoher Beliebtheit. Doch worauf fliegen Deutschlands Piloten? Wir zeigen Ihnen die zehn beliebteste ULs. … weiter

Flugzeugbauer geht wieder auf Kurs Remos ordnet Vertrieb neu

12.03.2015 - Der Leichtflugzeugbauer Remos stellt sich nach dem Einstieg eines neuen Investors neu auf. Jürgen Rehländer leitet ab sofort wieder den Vertrieb des Unternehmens. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App