13.05.2014
aerokurier

Lorenz Kreitmayr Abschied vom Remos-Gründer

Am 8. Mai ist Lorenz Kreitmayr im Alter von 56 Jahren in einer Regensburger Klinik verstorben.

Lorenz Kreitmayr

Lorenz Kreitmayr bei der Eröffnung des neuen Remos-Werks in Pasewalk im Sommer 2006. Foto und Copyright: Holland-Moritz  

 

Lorenz Kreitmayr gehörte zu den profiliertesten Köpfen der UL-Branche. Der Gründer des Flugzeugbauers Remos Aircraft brachte Anfang der 1990er Jahre mit der Gemini einen der ersten Composite-Zweisitzer in der UL-Klasse auf den Markt. Später stellte das Unternehmen die Remos G-3 vor, aus der die heute aktuelle Remos GX hervorgegangen ist.

Das Unternehmen startete im bayerischen Eschelbach, nördlich von München gelegen. Kreitmayr gründete ein eigenes Werk im polnischen Bielsko-Biala, in dem bis zum Umzug des Unternehmens nach Pasewalk im Jahr 2006 die Remos-Flugzeuge gefertigt wurden. Nach dem Einstieg eines Investors zog sich Kreitmayr schrittweise aus dem von ihm gegründeten Unternehmen zurück.

Bis zuletzt galt Kreitmayr als verlässliche Größe in der Branche. Seine körperliche Behinderung – wegen einer Muskelkrankheit war er von seiner Kindheit an den Rollstuhl gefesselt – hinderte ihn nicht daran, sein Leben lang als Unternehmer aktiv zu sein. Nach seinem Rückzug aus seiner Firma Remos Aircraft baute er unter anderem in Pasewalk einen großen Solarpark auf.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz/Heiko Müller


Weitere interessante Inhalte
Remos' Erfolg AERO 2017: GXiS erhält UL-Zulassung

06.04.2017 - Die Remos GXiS in der Version als UL fliegt jetzt mit Zulassung. Auf der AERO in Friedrichshafen nahm Remos-Konstrukteur Daniel Browne von Michael Bätz (DAeC) die Zulassungsurkunde entgegen. … weiter

Luftfahrtmesse AERO 2017: UL und LSA — so viel Auswahl wie noch nie

03.04.2017 - UL/LSA-Flugzeuge füllen in Friedrichshafen vier Hallen. Besucher der Jubiläums-AERO haben die Chance, nahezu das gesamte Angebot dieses Sektors direkt zu vergleichen. Und Überraschungen haben die … weiter

Prototyp Pilot Report: Remos GXiS

03.01.2017 - Fliegen leicht gemacht, das verspricht Remos für das Light Sport Aircraft GXiS. Wir haben das Versprechen mit dem Prototyp beim Hersteller in Pasewalk geprüft. … weiter

Berufe in der Luftfahrt Laminierer im Leichtflugzeugbau

10.06.2016 - Im modernen Leichtflugzeugbau sind Faserverbundkunststoffe (FVK) der angesagte Baustoff. Doch ausgebildetes Personal für die FVK-Verarbeitung ist knapp. So bietet der Beruf des Laminierers Chancen … weiter

REMOS GXiS absolviert Erstflug

27.05.2016 - Am 26. Mai hat die REMOS GXiS, die als Light Sport Aircraft ausgelegt ist, in Pasewalk zum erfolgreichen Erstflug abgehoben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App