16.06.2014
aerokurier

SummAirCamp 2014 in Laucha120-kg-Klasse: Vom Fußgänger zum Piloten

Am Flugplatz Laucha veranstaltet die Berliner Flugschule LIFT-Flugsport vom 10. bis zum 31. August 2014 das SummAirCamp. Ferienflugschule, Fluglager und Fly-in gibt es dort im Komplettpaket. Ebenfalls im Angebot: Die Ausbildung zum Piloten für Leichte Luftsportgeräte.

Weller Uli NG

In den Sommerferien lernen Einsteiger, wie man ein 120-kg-UL fliegt. Das Bild zeigt den Uli NG von Roman Weller. Foto und Copyright: LIFT-Flugsport/Weller Flugzeugbau  

 

LIFT-Flugsport bietet die Ausbildung vom Fußgänger zum Lizenzinhaber zum Pauschalpreis von 4990 Euro an. Die Lizenz berechtigt zum Fliegen von Leichten Luftsportgeräten mit maximal 120 kg Leermasse. Sie gilt lebenslang. Ein ärztliches Tauglichkeitszeugnis ist für die 120-kg-Klasse ebenfalls nicht erforderlich.

Das SummAirCamp bietet allen UL-Piloten die Chance, in den Ferien fliegerisch weiter zu kommen. Das Angebot umfasst eine Intensiv-Ausbildung auf Ultraleichtflugzeugen. Auch Piloten, die sich fortbilden möchten, sind in Laucha an der richtigen Adresse. Sicherheits-, Spornrad- und Seitenwindtrainings mit ULs stehen ebenfalls auf dem Programm. Eine feste Unterkunft gibt es in unmittelbarer Nähe zum Flugplatz. Wer möchte, kann das Zelt aufschlagen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
120-kg-Klasse Zulassung nur übers Ausland

27.02.2014 - Dieses Politikum dürfte auf der AERO für Gesprächsstoff sorgen: Der Weg, um ein 120-kg-UL in Deutschland betreiben zu dürfen, führt bis auf weiteres über eine UL-Zulassung im europäischen Ausland. … weiter

Uli V2 und Uli V3 Rebell mustergeprüft Zuwachs in der 120-kg-Klasse

07.01.2014 - Zwei weitere Flugzeuge von Roman Weller haben im Dezember die DAeC-Musterprüfung für die 120-kg-Klasse bestanden. Uli V2 und Uli V3 Rebell dürfen ab sofort als Leichte Luftsportgeräte starten. … weiter

120-kg-Klasse Uli V3 Rebell auf dem Weg zur Zulassung

20.11.2013 - Roman Weller schickt in der 120-kg-Klasse ein weiteres UL ins Rennen. Der Uli V3 Rebell hat die Flugerprobung weitgehend abgeschlossen und soll noch in diesem Jahr die Urkunde über die bestandene … weiter

Uli NG zugelassen 120-kg-Klasse: Behördensegen für den Uli NG

04.07.2013 - Mit dem Uli NG hat das erste Leichtflugzeug die Musterprüfung für die 120-kg-Klasse bestanden. … weiter

GP 15 Jet A AERO 2017: Peszke Glider steigt in Rennklasse ein

07.04.2017 - GP Glider beschränkt sich nicht mehr auf ULs und auf die 13,5-Meter-Klasse. Auf der AERO zeigt der polnische Hersteller mit Produktionsstätten in der Slowakei ein Modell für die Rennklasse, die GP 15 … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App