17.11.2015
aerokurier

Junioren WM: Der Countdown läuftZum Training ein 750-km-FAI-Dreieck

Noch zwölf Tage bis zur Junioren Weltmeisterschaft in Narromine, Australien. Am 1. Dezember fällt der Startschuss. Das deutsche Team ist inzwischen eingetroffen und mit ersten Flügen ins australische Wetter geschnuppert.

Cb über Narromine

Cb über Narromine. Bis zu den ersten Trainingstagen war es noch sehr feucht in der WM-Region. Foto und Copyright: Narromine  

 

Bis Mitte November war es in der Region um Narromine, nordwestlich von Sydney noch sehr feucht. Die Äcker morastig und es galt die Empfehlung sich für eventuelle Außenlandungen an den Straßen zu orientieren.

Richtig australisch wurde es am Montag, 16. November, fürs Training wurde ein 750-km-FAI-Dreieck ausgeschrieben, was dann bei absehbar sehr viel besserer Wetterentwicklung von den Piloten schnell zu einer 800-km-Strecke vergrößert wurde!

Simon Briel (LS8) vom LSV Ederbergland flog 813 km mit einem Schnitt von 107,59 km/h und holte sich damit im OLC Australien den Tagessieg. Simon Schmidt Meizner und Philipp Schulz flogen im Duo Discus dieselbe Strecke mit einem Schnitt von 108,75 km/h.

Zum deutschen Team für die Junioren WM gehören: In der Clubklasse Robin Diesterweg (ASW 19), Philipp Schulz (ASW19) und Simon Schmidt-Meinzer (LS1-f), in der Standard-Klasse Simon Briel (LS8-a), Sebastian Nägel (Discus 2a) und Thilo Scheffler (LS8).

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Flight Training Segelfliegen Sicherheitstraining

08.04.2017 - Mit Stall und Trudeln sind viele Segelflieger überfordert, ist Michael Zistler von der Fränkischen Fliegerschule Feuerstein überzeugt. Regelmäßige und konsequente Übung dieser Situationen könnte … weiter

miniLAK AERO 2017: Eigenstartfähig dank FES

07.04.2017 - Bei Segelflugzeugen ist der Front Electric Sustainer (FES) entsprechend der Bezeichnung ein Flautenschieber, eine Heimkehrhilfe. Nicht so bei der miniLAK. Das Segelflugzeug der 13,5-Meter-Flugzeug ist … weiter

Weltpremiere AERO 2017: HPH zeigt Twin Shark

05.04.2017 - Die Überraschung ist HPH gelungen. Der tschechische Hersteller zeigt das jüngste und modernste Segelflugzeug dieser Messe, den TwinShark für die 20-Meter-Doppelsitzerklasse. … weiter

Luftfahrtmesse AERO 2017: Neuheiten Segelflugzeuge

04.04.2017 - Die AERO 2017 in Friedrichshafen bietet gute Möglichkeiten, Segelflugzeuge Probe zu sitzen und direkt zu vergleichen. … weiter

Sailplane Grand Prix in den USA Jerzy Szemplinski fliegt allen davon

03.04.2017 - Jerzy Szemplinski, im Januar noch bei der WM in Australien dabei, war der einzige Teilnehmer aus Kanada beim Sailplane Grand Prix in Orlando, Florida, und hat das Ausscheidungsrennen für den Welt … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App