17.11.2015
aerokurier

Junioren WM: Der Countdown läuftZum Training ein 750-km-FAI-Dreieck

Noch zwölf Tage bis zur Junioren Weltmeisterschaft in Narromine, Australien. Am 1. Dezember fällt der Startschuss. Das deutsche Team ist inzwischen eingetroffen und mit ersten Flügen ins australische Wetter geschnuppert.

Cb über Narromine

Cb über Narromine. Bis zu den ersten Trainingstagen war es noch sehr feucht in der WM-Region. Foto und Copyright: Narromine  

 

Bis Mitte November war es in der Region um Narromine, nordwestlich von Sydney noch sehr feucht. Die Äcker morastig und es galt die Empfehlung sich für eventuelle Außenlandungen an den Straßen zu orientieren.

Richtig australisch wurde es am Montag, 16. November, fürs Training wurde ein 750-km-FAI-Dreieck ausgeschrieben, was dann bei absehbar sehr viel besserer Wetterentwicklung von den Piloten schnell zu einer 800-km-Strecke vergrößert wurde!

Simon Briel (LS8) vom LSV Ederbergland flog 813 km mit einem Schnitt von 107,59 km/h und holte sich damit im OLC Australien den Tagessieg. Simon Schmidt Meizner und Philipp Schulz flogen im Duo Discus dieselbe Strecke mit einem Schnitt von 108,75 km/h.

Zum deutschen Team für die Junioren WM gehören: In der Clubklasse Robin Diesterweg (ASW 19), Philipp Schulz (ASW19) und Simon Schmidt-Meinzer (LS1-f), in der Standard-Klasse Simon Briel (LS8-a), Sebastian Nägel (Discus 2a) und Thilo Scheffler (LS8).

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Frischer Auftritt DG-Flugzeugbau mit neuer Homepage

18.01.2017 - DG präsentiert sich seit Mitte Januar mit einer neuen, frischen Homepage und stellt sich als DG Group vor. … weiter

Segelflug-WM Matthias Sturm übernimmt Führung

16.01.2017 - Mit einem Tagessieg und einem Fast-Tagessieg hat Matthias Sturm (ASG 29) am Sonntag, dem vierten Wertungstag in der 18-m-Klasse den Vize-Weltmeister der Clubklasse und WM-Dritten 2014 in der Offenen … weiter

Flug-Schule mal anders Braunschweiger Waldorfschüler restaurieren Bergfalke

06.01.2017 - In Braunschweig restaurieren Waldorfschüler einen Segelflug-Oldtimer. Das Ziel der Initiatoren: junge Menschen für die Fliegerei zu interessieren. … weiter

„Wir schaffen das!“ 75. Deutscher Segelfliegertag

04.01.2017 - Der Deutsche Segelfliegertag ist immer eine Bestandsaufnahme des Luftsports. Diesmal bilanzierte in Berlin der komplett neue BuKo-Segelflug-Vorstand das zurückliegende Jahr. … weiter

Neue Weltrekorde Spitzengeschwindigkeiten in der 13,5-m-Klasse

29.12.2016 - In Namibia hat Stefano Ghiorzo drei Weltrekorde in der 13,5-m-Klassse aufgestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App