24.01.2014
aerokurier

StreckenfluglehrgangVon Marburg über Land

Der Kurhessische Verein für Luftfahrt von 1909 e.V. Marburg richtet vom 29. Mai bis 1. Juni einen Streckenfluglehrgang auf dem Flugplatz Schönstadt aus. Ziel ist die Heranführung von Nachwuchs-Segelfliegern an den Streckenflug und die Förderung der Jugend.

flugplatz-marburg -schoenstadt

Anfang Juni steigt hier der Streckenfluglehrgang. Foto: Kurhessischer Verein für Luftfahrt von 1909 e.V. Marburg  

 

Als Trainer haben die Organisatoren den Hessischen Landestrainer Peter Eberhardt gewonnen, der von weiteren Trainern unterstützt wird. Sie werden den Lehrgangsteilnehmern bei der Planung und Durchführung der Streckenflüge helfen.

Voraussetzung für die Teilnahme sind ein mit FLARM ausgestattetes Flugzeug mit 720-Kanal-Funkgerät, ein Rückholer beziehungsweise eine Bodenmannschaft, die beim Aufrüsten und beim Start hilft. Erste Erfahrungen im Streckenflug sind von Vorteil. Gestartet wird im F-Schlepp oder Eigenstart. Die Nenngebühr beträgt 50 Euro, die F-Schleppgebühr aufgrund von Zuschüssen nur zehn Euro!

Am Flugplatz Marburg-Schönstadt steht ausreichend Platz für Zelte und Wohnwagen zur Verfügung. Die Campinggebühren für die Dauer des Lehrgangs betragen inklusive Strom und Wasser pauschal für Wohnwagen/Campingbus 55 Euro, für ein Zelt 40 Euro. Es ist ein tägliches gemeinsames Frühstück und Abendessen geplant, die Kosten dafür werden beim Eröffnungsbriefing bekannt gegeben.

Um in den Genuss einer Förderung für den Lehrgang zu bekommen, darf der Teilnehmer zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht älter als 25 Jahre sein.

Meldeschluss ist der 31. Januar, Anmeldung per Email bei matthias.hoffarth@googlemail.com

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Frischer Auftritt DG-Flugzeugbau mit neuer Homepage

18.01.2017 - DG präsentiert sich seit Mitte Januar mit einer neuen, frischen Homepage und stellt sich als DG Group vor. … weiter

Segelflug-WM Matthias Sturm übernimmt Führung

16.01.2017 - Mit einem Tagessieg und einem Fast-Tagessieg hat Matthias Sturm (ASG 29) am Sonntag, dem vierten Wertungstag in der 18-m-Klasse den Vize-Weltmeister der Clubklasse und WM-Dritten 2014 in der Offenen … weiter

Flug-Schule mal anders Braunschweiger Waldorfschüler restaurieren Bergfalke

06.01.2017 - In Braunschweig restaurieren Waldorfschüler einen Segelflug-Oldtimer. Das Ziel der Initiatoren: junge Menschen für die Fliegerei zu interessieren. … weiter

„Wir schaffen das!“ 75. Deutscher Segelfliegertag

04.01.2017 - Der Deutsche Segelfliegertag ist immer eine Bestandsaufnahme des Luftsports. Diesmal bilanzierte in Berlin der komplett neue BuKo-Segelflug-Vorstand das zurückliegende Jahr. … weiter

Neue Weltrekorde Spitzengeschwindigkeiten in der 13,5-m-Klasse

29.12.2016 - In Namibia hat Stefano Ghiorzo drei Weltrekorde in der 13,5-m-Klassse aufgestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App