17.03.2015
aerokurier

TopMeteoAb April wieder Thermikinfo-Newsletter

Mit diesem Service von TopMeteo verpasst man keinen Streckenflugtag: Vom 2. April bis 28. August bringt Bernd Fischer mit dem Thermik-Newsletter eine Vorschau auf die Streckenflugmöglichkeiten der kommenden Tage.

Anflug-TopMeteo

Im März geht es in die neue Thermiksaison.  

 

Das Angebot von TopMeteo ist aktuell noch einmal verbessert und nutzerfreundlicher gestaltet worden. So können Abonnenten jetzt wählen, welche Zeitzonen für die Vorhersagen gelten sollen, UTC oder die jeweilige Lokalzeit. Die Thermikinfo-Newsletter ist ein Sonderservice.

Für die Vorhersagen wird seit Anfang Janurar ein neues GFS-Modell, komplett überarbeitete Global Forecast System genutzt. Durch diese Neuerungen erhoffen sich die Macher von TopMeteo weitere Verbesserungen der Vorhersagen vor allem im Mittelfristbereich.

Eine Karte mit aufsummierten Niederschlägen kann künftig helfen, dass der Nutzer selbst den Einfluss dieser Feuchte auf die lokale Thermikentwicklung einschätzen kann. Es werden die tatsächlichen Messwerte aus den Radarbildern aufsummiert zur Niederschlagssumme. Diese Karte gibt einen guten Überblick über den tatsächlich gefallenen Niederschlag. So können zum Beispiel Nebelsituationen oder Grasflugplätze besser eingeschätzt oder Thermikeinschränkungen morgens präziser analysiert werden. 

Die Niederschlagssummen „1 h Summe Niederschlag“ und „24 h Summe Niederschlag“ gibt es unter dem Menüpunkt Karten. Daneben gibt es weiter die Vorhersagekarten für den Niederschlag (stündlich) und Niederschlag (Tag).

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Flight Training Segelfliegen Sicherheitstraining

08.04.2017 - Mit Stall und Trudeln sind viele Segelflieger überfordert, ist Michael Zistler von der Fränkischen Fliegerschule Feuerstein überzeugt. Regelmäßige und konsequente Übung dieser Situationen könnte … weiter

miniLAK AERO 2017: Eigenstartfähig dank FES

07.04.2017 - Bei Segelflugzeugen ist der Front Electric Sustainer (FES) entsprechend der Bezeichnung ein Flautenschieber, eine Heimkehrhilfe. Nicht so bei der miniLAK. Das Segelflugzeug der 13,5-Meter-Flugzeug ist … weiter

Weltpremiere AERO 2017: HPH zeigt Twin Shark

05.04.2017 - Die Überraschung ist HPH gelungen. Der tschechische Hersteller zeigt das jüngste und modernste Segelflugzeug dieser Messe, den TwinShark für die 20-Meter-Doppelsitzerklasse. … weiter

Luftfahrtmesse AERO 2017: Neuheiten Segelflugzeuge

04.04.2017 - Die AERO 2017 in Friedrichshafen bietet gute Möglichkeiten, Segelflugzeuge Probe zu sitzen und direkt zu vergleichen. … weiter

Sailplane Grand Prix in den USA Jerzy Szemplinski fliegt allen davon

03.04.2017 - Jerzy Szemplinski, im Januar noch bei der WM in Australien dabei, war der einzige Teilnehmer aus Kanada beim Sailplane Grand Prix in Orlando, Florida, und hat das Ausscheidungsrennen für den Welt … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App