02.10.2014
aerokurier

Sicherheit im OutbackSPOT ab Ende des Jahres auch im südlichen Afrika

Das Notruf und Verfolgungssystem SPOT kann in Notfällen und bei Außenlandungen kann in abgelegen Weltgegenden die einzige Möglichkeit sein, eine Rettungskette auszulösen. Die bislang weiße Stelle auf der Weltkarte, das südliche Afrika, wird SPOT bald auch überdecken.

Spot_Online

Noch wird das südliche Afrika vom SPOT-System nicht überdeckt. Ende des Jahres soll auch dieses Gebiet einbezogen werden.  

 

Viele Segelflieger, die im Winter in Südafrika oder Namibia fliegen, dürften die längste Zeit bedauert haben, dass SPOT dort nicht funktioniert. Der jetzt eingeleitete Aufbau eines Gateways für den Satelllitensystembetreiber Globalstar wird dazu führen, dass ab Ende des Jahres auch die Länder Botswana, Südafrika, Namibia, Mozambique, Tanzania, Madagascar, Swaziland, Lesotho, Malawi, Angola, Zimbabwe, Rwanda, Burundi und Zambia ins SPOT-Netz aufgenommen werden.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Segelflug-Weltmeisterschaften Zweimal Silber fürs deutsche Team

23.01.2017 - Mit dem härtesten aller Wettbewerbstage ging am Samstag, 21. Januar, die Segelflug-WM in Benalla, Australien zu Ende. Blauthermik und Pulkfliegen bestimmten das Bild der Meisterschaft. In der Offenen … weiter

Frischer Auftritt DG-Flugzeugbau mit neuer Homepage

18.01.2017 - DG präsentiert sich seit Mitte Januar mit einer neuen, frischen Homepage und stellt sich als DG Group vor. … weiter

Segelflug-WM Matthias Sturm übernimmt Führung

16.01.2017 - Mit einem Tagessieg und einem Fast-Tagessieg hat Matthias Sturm (ASG 29) am Sonntag, dem vierten Wertungstag in der 18-m-Klasse den Vize-Weltmeister der Clubklasse und WM-Dritten 2014 in der Offenen … weiter

Flug-Schule mal anders Braunschweiger Waldorfschüler restaurieren Bergfalke

06.01.2017 - In Braunschweig restaurieren Waldorfschüler einen Segelflug-Oldtimer. Das Ziel der Initiatoren: junge Menschen für die Fliegerei zu interessieren. … weiter

„Wir schaffen das!“ 75. Deutscher Segelfliegertag

04.01.2017 - Der Deutsche Segelfliegertag ist immer eine Bestandsaufnahme des Luftsports. Diesmal bilanzierte in Berlin der komplett neue BuKo-Segelflug-Vorstand das zurückliegende Jahr. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App