01.09.2009
aerokurier

Segelflug-Bundesliga: Die Deutschen Meister 2009 stehen festSegelflug-Bundesliga: Spannendes Finale zur Meisterschaft

Mit Top-Wetter zum Finale endete am vergangenen Wochenende die Segelflug-Bundesliga des Jahres 2009. Der Sieger hatte am Ende einen knappen Vorsprung.

Am Ende einer sehr spannenden Saison hatte die Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim die Nase vorn: 234 Punkte auf dem Konto bedeuteten den ersten Platz in der Segelflug-Bundesliga-Saison 2009. Erst das letzte Wochenende hatte die Entscheidung gebracht. Der LSV Schwarzwald, der vor dem letzten Wochenende noch als Favorit gehandelt wurde, kam mit 228 Punkten auf den zweiten Platz, während das Segelflugzentrum Königsdorf sich mit 225 Punkten den dritten Platz sichern konnte.

Die SFG Donauwörth-Monheim hat sich in nur einer Saison vom Aufsteiger zum Meister entwickelt und die 29 weiteren Vereine, die in der ersten Liga fliegen, auf die Plätze verwiesen. Auch am letzten Wochenende der Saison zeigte sich die Segelfluggruppe vom Stillberghof meisterlich: Schneller als sie war seit der Einführung der Bundesliga kein Verein geflogen!

Die Plätze vier bis zehn belegen die folgenden Vereine:

4. FSC Odenwald-Walldürn (214 Punkte)

5. LSG Bayreuth (185 Punkte)

6. SFC Hirzenhain (184 Punkte)

7. AC Langenselbold (166 Punkte)

8. SFG Giulini/Ludwigshafen (165 Punkte)

9. LfV Greven (165 Punkte)

10. HAC Boberg (164 Punkte)

 
    
    
    
    
    
    
    

 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App