08.07.2013
aerokurier

Pilot Report Elektro EB 29DE

Jetzt gibt es den „Sport-Doppelsitzer“ von Binder Flugmotoren- und Flugzeugbau: die EB 29DE mit Elektroantrieb – ein Doppelsitzer mit wenig mehr Ausmaß als ein Einsitzer. Die Idee dahinter: doppelsitzig fliegen mit den Leistungen eines Einsitzers.

EB 29DE

 

 

Der Familienbetrieb in Ostheim vor der Rhön ist immer wieder für eine Überraschung gut. Laufend hält er seine Palette an Offene-Klasse-Flugzeugen auf technisch aktuellem Stand. Zum Doppelsitzer EB 28 kam die „edition“ und der Einsitzer EB 29 für den scharfen Wettbewerbseinsatz. Michael Sommer wurde damit Deutscher Meister und Weltmeister und Europameister.

Welches Potenzial in diesem Flugzeug steckt, hat Walter Binder, der mit Oliver Binder den Betrieb führt, nun – ganz im Gegensatz zum Trend zur Miniaturisierung der Offene-Klasse-Flugzeuge – mit einer kleinen Vergrößerung gezeigt: der Modifikation des Einsitzers zum sportlichen 1+1-Sitzer. Und gleich dazu mit einem elektrischen Antriebssystem, das satte Reserven bereithält. Der aerokurier hat sich das neue Flugzeug angesehen und probegeflogen. Der Pilot Report steht in der aerokurier Ausgabe Juli, die seit Mittwoch, 26. Juni, am Kiosk erhältlich ist.

aerokurier bequem online bestellen ...

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Erlkönig gesichtet Binder EB29 mit neuem superschlankem Flügel

02.04.2016 - Das werden die Renner für die Offene Klasse. Für EB29 und EB29D von Binder Flugmotoren- und Flugzeugbau in Ostheim in der Rhön gibt es jetzt neue, hoch gestreckte Flügel mit 28 Meter Spannweite. Bei … weiter

Gegen den Trend Flugzeugreport: Binder Elektro EB 29DE

09.08.2015 - Der „Sport-Doppelsitzer“ von Binder Flugmotoren- und Flugzeugbau: die EB 29DE mit Elektroantrieb – ein Doppelsitzer mit wenig mehr Ausmaß als ein Einsitzer. Die Idee dahinter: doppelsitzig fliegen mit … weiter

Flight Training Segelfliegen Sicherheitstraining

08.04.2017 - Mit Stall und Trudeln sind viele Segelflieger überfordert, ist Michael Zistler von der Fränkischen Fliegerschule Feuerstein überzeugt. Regelmäßige und konsequente Übung dieser Situationen könnte … weiter

miniLAK AERO 2017: Eigenstartfähig dank FES

07.04.2017 - Bei Segelflugzeugen ist der Front Electric Sustainer (FES) entsprechend der Bezeichnung ein Flautenschieber, eine Heimkehrhilfe. Nicht so bei der miniLAK. Das Segelflugzeug der 13,5-Meter-Flugzeug ist … weiter

Weltpremiere AERO 2017: HPH zeigt Twin Shark

05.04.2017 - Die Überraschung ist HPH gelungen. Der tschechische Hersteller zeigt das jüngste und modernste Segelflugzeug dieser Messe, den TwinShark für die 20-Meter-Doppelsitzerklasse. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App