01.08.2014
aerokurier

Hohe Auszeichnung für SegelflugherstellerOSTIV-Preis für Walter Binder

Wenn die Entwicklung von Klapptriebwerken einer Person zugeschrieben werden können dann Walter Binder. Sein Verdienst ist es, ganz wesentlich dazu beigetragen zu haben, Segelflugzeuge eigenstartfähig und damit autark zu machen. Die Technisch Wissenschaftliche Organisation des Segelflugs OSTIV zeichnete Walter Binder jetzt für diese Leistung aus.

Walter Binder_Boermans

Prof. Boermanns (rechts), Präsident der OSTIV, überreicht Walter Binder die Urkunde zum OSTIV-Preis. Foto: OSTIV  

 

Der OSTIV-Preis wurde Walter Binder bei der Eröffnung des OSTIV-Kongresses in Leszno, Polen, übergeben, wo derzeit die Segelflug-Weltmeisterschaften in Renn-, 18-m- und Offener Klasse ausgetragen werden. Bei der WM fliegen der Einsitzer EB 29 und der Doppelsitzer EB 28 von Binder Flugmotoren- und Flugzeugbau mit.
Begonnen hat Walter Binder mit der Motorisierung der ASW 15, ASW 22, DG-400 und Janus. Als ein ganz wesentliches Ergebnis von Walter Binders Entwicklungsarbeit, hob die Laudation der OSTIV hervor: Die Internationale Segelflugkommission unterscheidet in ihrem Regelwerk nicht mehr nach reinen oder eigenstartfähigen Segelflugzeuge (und Turbos). In Meisterschaften und bei Rekordversuchen sind sie gleichgestellt.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Flight Training Segelfliegen Sicherheitstraining

08.04.2017 - Mit Stall und Trudeln sind viele Segelflieger überfordert, ist Michael Zistler von der Fränkischen Fliegerschule Feuerstein überzeugt. Regelmäßige und konsequente Übung dieser Situationen könnte … weiter

miniLAK AERO 2017: Eigenstartfähig dank FES

07.04.2017 - Bei Segelflugzeugen ist der Front Electric Sustainer (FES) entsprechend der Bezeichnung ein Flautenschieber, eine Heimkehrhilfe. Nicht so bei der miniLAK. Das Segelflugzeug der 13,5-Meter-Flugzeug ist … weiter

Weltpremiere AERO 2017: HPH zeigt Twin Shark

05.04.2017 - Die Überraschung ist HPH gelungen. Der tschechische Hersteller zeigt das jüngste und modernste Segelflugzeug dieser Messe, den TwinShark für die 20-Meter-Doppelsitzerklasse. … weiter

Luftfahrtmesse AERO 2017: Neuheiten Segelflugzeuge

04.04.2017 - Die AERO 2017 in Friedrichshafen bietet gute Möglichkeiten, Segelflugzeuge Probe zu sitzen und direkt zu vergleichen. … weiter

Sailplane Grand Prix in den USA Jerzy Szemplinski fliegt allen davon

03.04.2017 - Jerzy Szemplinski, im Januar noch bei der WM in Australien dabei, war der einzige Teilnehmer aus Kanada beim Sailplane Grand Prix in Orlando, Florida, und hat das Ausscheidungsrennen für den Welt … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App