09.05.2014
aerokurier

Antreten zum SegelfliegenOffiziersanwärter auf der Wasserkuppe

„Antreten zum Segelfliegen“ lautete für 17 Offizieranwärter der Offiziersschule Fürstenfeldbruck der Tagesbefehl auf der Wasserkuppe. Mitte April wurde dort mit fünf Doppelsitzer Segelfliegen geschult. 15 Windenstarts und fünf F-Schlepp pro Teilnehmer standen auf dem Stundenplan.

Offiziers-Anwärter auf der Kuppe

Für Offiziersanwärter steht jetzt Segelfliegen auf dem Stundenplan. Foto: Lothar Schwark  

 

Mit dem Kurs verfolgt die Bundeswehr eine neue Strategie. Offiziersanwärter der Luftwaffe sollen im Rahmen ihres Studiums mit Gegebenheiten der Fliegerei praxisnäher vertraut gemacht werden. Das lautlose Fliegen, lernten so angehende Jetpiloten, Offiziere der Logistik der Flugabwehrverbände kennen.

Die Wasserkuppe war für die Soldaten ein geradezu idealer Standort. Übernachtet wurde in Wildflecken in der Kaserne mit kurzem Anfahrtsweg. Um 7.30 Uhr starteten die Offizieranwärter mit detaillierten Wetterbriefing ihre Lehrgangstage auf der Kuppe. Bis zu 100 Starts wurden dann pro Tag absolviert.
Für Kadett Sakko Mouhamadou aus dem Senegal war der Aufenthalt auf der Wasserkuppe etwas Besonderes. Erstmals erlebte er Schneefall. Im Senegal will er später bei den Transportfliegern mitwirken.
Ein Teilnehmer war gleich so begeistert, dass er weitermachen will. Er schaut sich im Großraum München nach einem Verein um.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Flight Training Segelfliegen Sicherheitstraining

08.04.2017 - Mit Stall und Trudeln sind viele Segelflieger überfordert, ist Michael Zistler von der Fränkischen Fliegerschule Feuerstein überzeugt. Regelmäßige und konsequente Übung dieser Situationen könnte … weiter

miniLAK AERO 2017: Eigenstartfähig dank FES

07.04.2017 - Bei Segelflugzeugen ist der Front Electric Sustainer (FES) entsprechend der Bezeichnung ein Flautenschieber, eine Heimkehrhilfe. Nicht so bei der miniLAK. Das Segelflugzeug der 13,5-Meter-Flugzeug ist … weiter

Weltpremiere AERO 2017: HPH zeigt Twin Shark

05.04.2017 - Die Überraschung ist HPH gelungen. Der tschechische Hersteller zeigt das jüngste und modernste Segelflugzeug dieser Messe, den TwinShark für die 20-Meter-Doppelsitzerklasse. … weiter

Luftfahrtmesse AERO 2017: Neuheiten Segelflugzeuge

04.04.2017 - Die AERO 2017 in Friedrichshafen bietet gute Möglichkeiten, Segelflugzeuge Probe zu sitzen und direkt zu vergleichen. … weiter

Sailplane Grand Prix in den USA Jerzy Szemplinski fliegt allen davon

03.04.2017 - Jerzy Szemplinski, im Januar noch bei der WM in Australien dabei, war der einzige Teilnehmer aus Kanada beim Sailplane Grand Prix in Orlando, Florida, und hat das Ausscheidungsrennen für den Welt … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App