11.09.2015
aerokurier

SteilstartJüngster Kunstflugpilot Österreichs

Mit 16 Jahren schon über die Segelflug-Kunstflugberechtigung zu verfügen, gehört sicherlich nicht zum Normalfall. Max Huber aus St. Georgen am Ybbsfeld ist das jetzt gelungen. Er ist jüngster jemals in Österreich lizenzierter Kunstflugpilot.

Akro-Junior

Im Rückenflug: Österreichs jüngster Kunstflugpilot Max Huber. Foto und Copyright: Lukas Huber  

 

Die Ausbildung zum Segelflieger begann der Junior mit 15 Jahren und hatte innerhalb eines Jahres die Ausbildung abgeschlossen. Den Segelflugschein bekam er in diesem Jahr an seinem 16. Geburtstag ausgestellt. Das große Ziel war, gleich in den Kunstflug einzusteigen. In kürzester Zeit – in nur drei Wochen – sammelte der frisch gebackene Scheininhaber die 50 Segelflugstunden, die als Voraussetzung für die Kunstflugausbildung vorzuweisen sind.

Für die Ausbildung zur Kunstfluglizenz meldete sich Max Huber dann im Alpenflugzentrum Niederöblarn an. Luki Huber und ging damit zugleich bei Österreichs jüngstem Fluglehrer in die Schule.

Nur vier Wochen nach seinem 16. Geburtstag erhielt Max Huber im August seine Kunstflugberechtigung. Fluglehrer Huber nach dem Abschluss der Ausbildung: „Ich hatte noch nie zuvor einen Schüler, der den Kunstflug so schnell beherrschte. Auf jeden Fall gehört er weiter gefördert."

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Training für Höhenflüge Klaus Ohlmann im russischen Raumfahrtzentrum

19.03.2017 - Das neu eröffnete Zentrum für Raumfahrt-Ausbildung bei Moskau der Raumfahrt-Tour-Agentur Russland hatte mit Rekordsegelflieger Klaus Ohlmann jetzt einen prominenten Gast. Ohlmann nutzte den Besuch für … weiter

Segelflug-WM 2020 Zuschlag für Stendal-Bostel

07.03.2017 - Die Segelflug-Weltmeisterschaften drei Jahren finden wieder in Deutschland statt! Jetzt hat der Deutsche Aero Club mit seiner Bewerbung für Stendal-Bostel den Zuschlag für die Ausrichtung erhalten. … weiter

Thermikassistent für den Segelflug App-gesteuert zielsicher die Aufwinde zentrieren

24.02.2017 - Um das Zentrieren der Thermik zu erleichtern, hat das Lehrgebiet Rechnerarchitektur von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann an der FernUniversität in Hagen einen Thermikassistenten für den Segelflug … weiter

Oldtimer Denkmalflugzeug: Kranich III

24.02.2017 - Im November erhielt die Flotte der in Deutschland als bewegliches technisches Denkmal registrierten Flugzeuge Zuwachs. In Ratzeburg bekam ein Kranich III diesen Status. Doch ging es bei der … weiter

Online Contest Flugvergleiche: Interview mit OLC-Geschäftsführer Reiner Rose

20.02.2017 - Reiner Rose hat mit seiner Vision, GPS-Flugdaten online zu sammeln und aufzubereiten, den Segelflugsport revolutioniert. Heute ermöglicht der OLC Flugvergleiche zeitnah und weltweit. Im Interview … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App