30.06.2014
aerokurier

Offene Klasse aus LitauenLAK-17B fliegt mit 21 m Spannweite

Auch der litauische Segelflugzeughersteller JSC Sportine Aviacija steigt mit einem „Mini“ in die Offene Klasse ein. Am 30. Mai hat in Pokiunai, Litauen, eine auf 21 m Spannweite vergrößerte LAK-17B erfogreich ihren Erstflug bestanden. Ursprünglich wurde die LAK-17B für die Rennklasse konzipiert.

LAK-17B-21

Die LAK-17B-FES-21 auf ihrem Erstflug. Foto: LAK  

 

Die LAK-17B-21 m flog gleich in der Turbo-Motorisierung FES (Front Electric Sustainer) der Slowenen Luka und Matija Znidarsic, bei der sich Motor und Propeller im Bug befinden. In der Segelflugkonfiguration legen sich die Propellerblätter an die Rumpfkontur an. Für die LAK-17B wird der FES schon seit längerem angeboten. Die Rüstmasse des Segelflugzeugs erhöht sich mit dem Antrieb und zugehörigen Akkus, die in den Flügeln untergebracht werden, um rund 35 kg.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Filmstar Antares Autoschlepp am Abgrund

02.12.2016 - Der Hochgebirgsflugplatz Courchevel in den französischen Alpen gilt als einer der anspruchsvollsten der Welt. Mit ihrem Gefälle könnte die Landebahn auch als Skipiste genutzt werden. VW wählte diesen … weiter

Porträt Kunst-Flug oder Flug-Kunst

01.12.2016 - Dass Kunstflug nicht unbedingt mit Rollen und Loops zu tun haben muss, beweist Ilka Armitter. Sie ist Segelfliegerin und Designerin und bringt unter dem Namen „Flügelmacher“ ihre beiden Leidenschaften … weiter

Für den Amateurflugzeugbauer Sailplane Design Example

16.11.2016 - Einmal selbst ein Segelflugzeug konstruieren und bauen! Dr. Vittorio Pajino liefert dazu die theoretische Basis mit seinem Buch „Sailplane Design Example“. … weiter

World Sailplane Grand Prix Finale Holger Karow vorn

15.11.2016 - Beim Grand Prix Finale Mitte November in Potchefstroom hat sich Holger Karow gegen 17 Konkurrenten durchgesetzt. Er wurde damit zum dritten Mal Weltmeister. … weiter

Lizenz Passagierflüge mit Motor- und Segelflugzeugen

14.11.2016 - Welche Lizenz braucht man für Passagierflüge mit Segel- und Motorflugzeugen? Anwalt Frank Dörner erklärt die Rechtslage. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App