30.06.2014
aerokurier

Offene Klasse aus LitauenLAK-17B fliegt mit 21 m Spannweite

Auch der litauische Segelflugzeughersteller JSC Sportine Aviacija steigt mit einem „Mini“ in die Offene Klasse ein. Am 30. Mai hat in Pokiunai, Litauen, eine auf 21 m Spannweite vergrößerte LAK-17B erfogreich ihren Erstflug bestanden. Ursprünglich wurde die LAK-17B für die Rennklasse konzipiert.

LAK-17B-21

Die LAK-17B-FES-21 auf ihrem Erstflug. Foto: LAK  

 

Die LAK-17B-21 m flog gleich in der Turbo-Motorisierung FES (Front Electric Sustainer) der Slowenen Luka und Matija Znidarsic, bei der sich Motor und Propeller im Bug befinden. In der Segelflugkonfiguration legen sich die Propellerblätter an die Rumpfkontur an. Für die LAK-17B wird der FES schon seit längerem angeboten. Die Rüstmasse des Segelflugzeugs erhöht sich mit dem Antrieb und zugehörigen Akkus, die in den Flügeln untergebracht werden, um rund 35 kg.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Flugzeugreport Stemme RS10.e elfin — Meisterstück

03.07.2017 - Schon in einem Jahr soll der Hybrid-Tourer RS10.e elfin von Reiner Stemme Utility Air Systems fliegen. Das Flugzeug ist für die Doppelsitzerklasse konzipiert. … weiter

Ausbildung Flugschule „Abenteuer Segelflug“: Leben in Pritzwalk-Sommersberg

01.07.2017 - Seit Anfang 2016 ist wieder Leben auf dem Sonderlandeplatz Pritzwalk-Sommersberg. Die Flugschule „Abenteuer Segelflug“ bietet hier Ausbildung, Charterbetrieb und Rundflüge in persönlicher Atmosphäre. … weiter

Segelflieger Lizenzen: Wenn Spaß und Spannweite korrelieren

03.06.2017 - Die Möglichkeit, in Aufwinden Höhe zu gewinnen und mit fliegerischem Geschick weite Distanzen zurückzulegen, macht den Reiz des Segelfliegens aus. Für manche ist es die Königsdisziplin des Fliegens. … weiter

Doppelsitzer Pilot Report: Stemme S12 Twin Voyager

01.06.2017 - Richtig viel Segel­flugzeug bietet die Stemme AG mit der neuen S12. Im März haben wir in Innsbruck bei einem Flug in Thermik, Hangaufwind und Welle einmal speziell die Segelflug­qualitäten des … weiter

Flugprüfer Luftrecht: Wir trudeln jetzt!

18.05.2017 - Flugprüfer haben einen anspruchsvollen Job. Sie müssen entscheiden, ob ein Flugschüler alle Anforderungen erfüllt, um seine Lizenz zu bekommen. Ein Beispiel aus Hessen vom August 2016 zeigt, dass sie … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 07/2017

aerokurier
07/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Großer Headset-Test
- Pilot Report Cirrus SR20 G6
- 25. Sachsenmarathon
- Lizenzen: PPL (H) / LAPL (H)
- Segelflug in Argentinien
- Pilot Report: CubCrafter XCub
- Flugzeugreport: Binder EB29R

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App