28.05.2014
aerokurier

Meisterschaft in der 13,5,-m-KlasseItalien bereitet sich auf die Weltmeisterschaft vor

Italien nimmt die Vorbereitung auf die erste Segelflug-Weltmeisterschaft in der neuen FAI-Wettbewerbsklasse für Flugzeuge bis maximal 13,5 Meter Spannweite ernst. Im April wurde für die Qualifikation die erste nationale Meisterschaft ausgetragen.

Silent 2 Elektro

Die Silent 2 Electro mit ihrem FES-System im Eigenstart.  

 

An dem Wettbewerb vom 25. April bis 3. Mai in Alzate beteiligten sich zehn Piloten – fast ausnahmslos mit dem eigenstartfähigen Silent 2 Electro von Alisport. Zwei Piloten konkurrierten mit dem Weltklassemuster PW5.

Das Rennen über fünf Wertungstage entschied Riccardo Brigliadori mit drei Tagessiegen für sich. Auf Platz zwei folgte Stefano Ghiorzo. Dritter wurde Luciano Avanzini. Mit dabei waren auch drei Gastpiloten aus Frankreich und Großbritannien. Die PW-5-Piloten bildeten erwartungsgemäß das Schlusslicht in dem hochkarätig besetzten Feld.

Die Faserverbundkonstruktion Silent 2 Electro hat eine Spannweite von 13,2 Meter, als Flapeons ausgelegte Wölbklappen und fliegt mit einer Flächenbelastung von rund 34 kg/m2. Der im Bug untergebrachte 6,5 kg wiegende Elektromotor leistet 22 kW. In der Bugspitze sitzen der Zweiblatt-Propeller von einem Meter Durchmesser. er klappt im Segelflug an die Seitenwände an. Die Batteriepacks im Rumpf (rund 31 kg) lassen sich in 2,5 Stunden aufladen.

Die acht Silent-Piloten der Meisterschaft benutzten beim Start den Antrieb meist nicht für mehr als 250 Höhenmeter. Mit ihren Durchschnittsgeschwindigkeiten übertrafen sie durchweg die der parallel ausgetragenen italienischen Clubklassemeisterschaft.

Die erste Weltmeisterschaft in der 13,5-m-Klasse wird im nächsten Jahr in Pociunai, Litauen, ausgetragen.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Renner aus Polen Avionic bringt neue Diana 2

13.02.2017 - Avionic in Polen, bisher eher für den Bau von Segelfluganhängern bekannt, hat die Produktionsrechte an dem Rennklasse-Flugzeug Diana 2 erworben und will die Fertigung einer überarbeiteten Version … weiter

Wellensaison in den Pyrenäen Mit einem Taurus 1262 Kilometer

13.02.2017 - Eigentlich ist der Doppelsitzer mit Einziehfahrwerk und 15 Meter Spannweite ein Ultraleichtflugzeug, das Klapptriebwerk macht aus dem Taurus von Pipistrel aber einen eigenstartfähigen Segler. Gil … weiter

DWD modernisiert Vorhersagen Neue Struktur Luftsportberichte

10.02.2017 - Der Flugwetterdienst modernisiert die Luftsportberichte und optimiert damit die meteorologische Versorgung. Bereits zum 1. November 2016 haben davon die Ballonwetterberichte profitiert. Zum 1. März … weiter

DAeC stellt Antrag auf Förderung EU-Zuschuss für neue 8,33-kHz-Funkgeräte

07.02.2017 - Der Deutsche Aero Club hat bei der EU einen Antrag für die Förderung von bordseitigen 8,33-kHz-Flugfunkgeräten und von Bodenstationen für die Allgemeine Luftfahrt in Deutschland gestellt. … weiter

DG Flugzeugbau neo Winglets für LS6 und LS8 zugelassen

03.02.2017 - DG Flugzeugbau hat jetzt die Zulassung für die neuen neo Winglets der LS6 und LS8 erhalten. Mit den Technischen Mitteilungen TM6041 und TM8023 können die Winglets nun regulär bei allen LS6 mit … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 02/2017

aerokurier
02/2017
25.01.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zlin Aviation Shock Cup
- Flugzeugreport: Howard DGA-15
- 21 Seiten Segelflug-Extra
- Luftfahrtversicherungen
- 8,33-kHz-Upgrade
- Jumbolino BAe 146
- Tipps für Trips: Schloss Basthorst

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App