24.04.2013
aerokurier

Innovativ Segeln mit dem Crossover

Eurosportaircraft aus Portugal stellt mit dem Elektromotorsegler Crossover ein Flugzeug vor, das in technischer und ästhetischer Hinsicht gleichermaßen auffällt.

Entwickelt wurde es von einem Team von Ingenieuren und Wissenschaftlern. Die Startleistung des von Lithium-BMS-Zellen angetriebenen Motors beträgt 110 PS, als Laufzeit werden 60 Minuten angegeben, mit einem optionalen Range-Extender kommt man sogar auf zweieinhalb Stunden.

Die beiden Propeller, rechts und links des Rumpfes, lassen sich einfahren, ebenso das Dreibeinfahrwerk. In dieser Konfiguration erreicht der Crossover eine Gleitzahl von 40. Im Cockpit wurde größter Wert auf Ergonomie gelegt. Die Instrumentierung läuft auf der Basis eine Tablet-Computers.

Das angegebene Leergewicht liegt bei 297 kg, das MTOW bei 600 kg. Somit ist eine Zulassung als UL oder als LSA denkbar. Der Preis soll in der Größenordnung von 100.000 EUR liegen.



Weitere interessante Inhalte
Filmstar Antares Autoschlepp am Abgrund

02.12.2016 - Der Hochgebirgsflugplatz Courchevel in den französischen Alpen gilt als einer der anspruchsvollsten der Welt. Mit ihrem Gefälle könnte die Landebahn auch als Skipiste genutzt werden. VW wählte diesen … weiter

Porträt Kunst-Flug oder Flug-Kunst

01.12.2016 - Dass Kunstflug nicht unbedingt mit Rollen und Loops zu tun haben muss, beweist Ilka Armitter. Sie ist Segelfliegerin und Designerin und bringt unter dem Namen „Flügelmacher“ ihre beiden Leidenschaften … weiter

Für den Amateurflugzeugbauer Sailplane Design Example

16.11.2016 - Einmal selbst ein Segelflugzeug konstruieren und bauen! Dr. Vittorio Pajino liefert dazu die theoretische Basis mit seinem Buch „Sailplane Design Example“. … weiter

World Sailplane Grand Prix Finale Holger Karow vorn

15.11.2016 - Beim Grand Prix Finale Mitte November in Potchefstroom hat sich Holger Karow gegen 17 Konkurrenten durchgesetzt. Er wurde damit zum dritten Mal Weltmeister. … weiter

Lizenz Passagierflüge mit Motor- und Segelflugzeugen

14.11.2016 - Welche Lizenz braucht man für Passagierflüge mit Segel- und Motorflugzeugen? Anwalt Frank Dörner erklärt die Rechtslage. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App