28.07.2014
aerokurier

Vier Wertungsflüge bei wechselhaftem Wetter Heiko Schwenk und Matthias Sturm siegreich in Musbach

Wer geht im nächsten Jahr zur Deutschen Meisterschaft der Club- und 18-m-Klasse? Die Frage fochten in der letzten Juliwoche 30 Piloten am Flugplatz Freudenstadt/Musbach aus. Beide Klassen wurden von zwei starken Piloten dominiert.

18-Musbach-Schwarzwälder

Die Piloten vom LSV Schwarzwald dominierten die 18- m-Klasse in Musbach: Harry Hetzel (von links), Matthias Sturm, Markus Schweizer Foto und Copyright: Lothar Schwark  

 

In der 18-m-Klasse flog Matthias Sturm vom LSV Schwarzwald mit seiner ASG 29 mit drei Tagesiegen und Platz drei am Schlusstag zum Gesamtsieg. In der Clubklasse überzeugte Heiko Schwenk (LS1-f) vom LSV Münsingen-Eisberg mit sogar vier Tagesiegen.

Wechselhaftes Wetter mit teils heftigen Gewittern hatte es Meteorologe Walter Hermann schwer gemacht, die fliegbaren Lücken zu finden. Er ist ihm gelungen, die Piloten lobten ihn am Ende für seine präzisen Voraussagen. Wettbewerbsleiter Axel Reich minimierte die Unsicherheiten mit Speed Tasks. Voraussichtlich sind die ersten drei Piloten der Club- und 18- m-Klasse zur Segelflug-DM 2015 gesetzt.

Clubklasse nach vier Wertungsflügen. 1. Heiko Schwenk, LSV Münsingen-Eisberg, ASW-19-, 2929 Punkte; 2. Simon Schmidt-Meinzer, SFV Mannheim, LS1-f, 2763; 3. Timo Lehrke, FG Freudenstadt, ASW 15, 2330.
18-m-Klasse nach vier Wertungsflügen. 1. Matthias Sturm, LSV Schwarzwald, ASG-29, 3320 Punkte; 2. Markus Schweizer, LSV Schwarzwald, Ventus 2, 3007; 3. Harry Hetzel ,LSV Schwarzwald,Ventus 2, 2801.



Weitere interessante Inhalte
60 Jahre Fortschritt Segelflug: Zukunftsprojekte

17.09.2017 - Vor sechzig Jahren wurde der aerokurier aus der Taufe gehoben. Von Beginn an hat er die Entwicklung des Segelflugs begleitet. Es waren sechs Jahrzehnte rasanten Fortschritts. Ein Ende ist noch nicht … weiter

Kunstflug KFAO: Zehn Jahre im Aufschwung

28.08.2017 - Im Sommer 2007 gründete eine Handvoll Enthusiasten den Kunstflugförderverein „Aufschwung Ost“. Seitdem erobern die Ossis nicht nur die Acro-Szene in den neuen Bundesländern. … weiter

Flugzeugreport Stemme RS10.e elfin — Meisterstück

03.07.2017 - Schon in einem Jahr soll der Hybrid-Tourer RS10.e elfin von Reiner Stemme Utility Air Systems fliegen. Das Flugzeug ist für die Doppelsitzerklasse konzipiert. … weiter

Ausbildung Das Abenteuer im Nordosten

01.07.2017 - Seit Anfang 2016 ist wieder Leben auf dem Sonderlandeplatz Pritzwalk-Sommersberg. Die Flugschule „Abenteuer Segelflug“ bietet hier Ausbildung, Charterbetrieb und Rundflüge in persönlicher Atmosphäre. … weiter

Segelflieger Lizenzen: Wenn Spaß und Spannweite korrelieren

03.06.2017 - Die Möglichkeit, in Aufwinden Höhe zu gewinnen und mit fliegerischem Geschick weite Distanzen zurückzulegen, macht den Reiz des Segelfliegens aus. Für manche ist es die Königsdisziplin des Fliegens. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 09/2017

aerokurier
09/2017
23.08.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Sling 4: Das flotte Familien-Coupé
- Praxis: Giftgefahr im Cockpit
- Segelflug: Vier Wettkämpfe im Fokus
- Neue Serie: Leser und ihre Schätze
- 24 Seiten Special: Rund um den Helikopter

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt