28.07.2014
aerokurier

Vier Wertungsflüge bei wechselhaftem Wetter Heiko Schwenk und Matthias Sturm siegreich in Musbach

Wer geht im nächsten Jahr zur Deutschen Meisterschaft der Club- und 18-m-Klasse? Die Frage fochten in der letzten Juliwoche 30 Piloten am Flugplatz Freudenstadt/Musbach aus. Beide Klassen wurden von zwei starken Piloten dominiert.

18-Musbach-Schwarzwälder

Die Piloten vom LSV Schwarzwald dominierten die 18- m-Klasse in Musbach: Harry Hetzel (von links), Matthias Sturm, Markus Schweizer Foto und Copyright: Lothar Schwark  

 

In der 18-m-Klasse flog Matthias Sturm vom LSV Schwarzwald mit seiner ASG 29 mit drei Tagesiegen und Platz drei am Schlusstag zum Gesamtsieg. In der Clubklasse überzeugte Heiko Schwenk (LS1-f) vom LSV Münsingen-Eisberg mit sogar vier Tagesiegen.

Wechselhaftes Wetter mit teils heftigen Gewittern hatte es Meteorologe Walter Hermann schwer gemacht, die fliegbaren Lücken zu finden. Er ist ihm gelungen, die Piloten lobten ihn am Ende für seine präzisen Voraussagen. Wettbewerbsleiter Axel Reich minimierte die Unsicherheiten mit Speed Tasks. Voraussichtlich sind die ersten drei Piloten der Club- und 18- m-Klasse zur Segelflug-DM 2015 gesetzt.

Clubklasse nach vier Wertungsflügen. 1. Heiko Schwenk, LSV Münsingen-Eisberg, ASW-19-, 2929 Punkte; 2. Simon Schmidt-Meinzer, SFV Mannheim, LS1-f, 2763; 3. Timo Lehrke, FG Freudenstadt, ASW 15, 2330.
18-m-Klasse nach vier Wertungsflügen. 1. Matthias Sturm, LSV Schwarzwald, ASG-29, 3320 Punkte; 2. Markus Schweizer, LSV Schwarzwald, Ventus 2, 3007; 3. Harry Hetzel ,LSV Schwarzwald,Ventus 2, 2801.



Weitere interessante Inhalte
Frischer Auftritt DG-Flugzeugbau mit neuer Homepage

18.01.2017 - DG präsentiert sich seit Mitte Januar mit einer neuen, frischen Homepage und stellt sich als DG Group vor. … weiter

Segelflug-WM Matthias Sturm übernimmt Führung

16.01.2017 - Mit einem Tagessieg und einem Fast-Tagessieg hat Matthias Sturm (ASG 29) am Sonntag, dem vierten Wertungstag in der 18-m-Klasse den Vize-Weltmeister der Clubklasse und WM-Dritten 2014 in der Offenen … weiter

Flug-Schule mal anders Braunschweiger Waldorfschüler restaurieren Bergfalke

06.01.2017 - In Braunschweig restaurieren Waldorfschüler einen Segelflug-Oldtimer. Das Ziel der Initiatoren: junge Menschen für die Fliegerei zu interessieren. … weiter

„Wir schaffen das!“ 75. Deutscher Segelfliegertag

04.01.2017 - Der Deutsche Segelfliegertag ist immer eine Bestandsaufnahme des Luftsports. Diesmal bilanzierte in Berlin der komplett neue BuKo-Segelflug-Vorstand das zurückliegende Jahr. … weiter

Neue Weltrekorde Spitzengeschwindigkeiten in der 13,5-m-Klasse

29.12.2016 - In Namibia hat Stefano Ghiorzo drei Weltrekorde in der 13,5-m-Klassse aufgestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App