16.02.2016
aerokurier

Greif I ersteht neuSeltene Konstruktion im Segelflugmuseum

Ein seltenes Exemplar deutscher Segelfluggeschichte ist ab Frühjahr im Deutschen Segelflugmuseum mit Modellflug auf der Wasserkuppe zu sehen. In der Restaurationswerkstatt arbeiten ehrenamtliche Helfer derzeit einen Greif I auf.

Segelflugmuseum_Greif_Foto_Stengele

Noch wird fleißig gearbeitet. Im Frühjahr soll der Greif I im neuen Glanz seinen Platz im Segelflugmuseum auf der Wasserkuppe erhalten. Foto und Copyright: Claudia Stengele  

 

Das Flugzeug von dem in den 1950er Jahren nur vier Exemplare gebaut wurden, ist eine Konstruktion des Rendsburger Flugingenieurs Hans Holfelder. Das Rumpfboot besteht aus einem klassischen Stahlrohrfachwerk, der Leitwerksträger besteht aus einer schlanken Aluminiumröhre. Flügel und -leitwerke sind in konventioneller Holzbauweise ausgeführt. Auffällig bei dem Einsitzer mit einer Spannweite von nur 13 Metern ist die großzügige Cockpitverglasung.

In der Luft war der Greif des Segelflugmuseums bis 1973. Derzeit gibt es kein fliegendes Exemplar mehr. In Oldtimerkreisen wird allerdings an einem Wiederaufbau eines weiteren Greif I gearbeitet. 

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Auf ins All Rekordjäger Perlan 2

27.07.2016 - Den Rand des Alls erreichen will das amerikanische Perlan-Team mit dem neuen, von Airbus gesponserten Hightech-Segelflugzeug Perlan 2. Ambitioniertes Ziel sind 27 500 Meter Höhe. … weiter

Ausbilder im Cockpit Fluglehrer an gewerblichen Flugschulen

25.07.2016 - Ohne sie kommt niemand in die Luft – die Fluglehrer. In der Vereinsfliegerei im Ehrenamt, arbeiten die Fluglehrer in der gewerblichen Luftfahrt freiberuflich oder in Festanstellung. … weiter

Airbus Perlan Mission 2 Perlan 2 auf dem Weg nach Argentinien

19.07.2016 - Nach erfolgreichem Testprogramm in Minden, Nevada, bringt das Perlan-Team sein Spezialflugzeug nach El Calafate, Argentinien, wo die projektierten Höhenflüge bis in 30 Kilometer Höhe stattfinden … weiter

OLC Glider Race Benjamin Schüch mit Tagessiegen vorn

18.07.2016 - An drei Tagen konnten sich die 18 Piloten des OLC Gilder Race 2016 messen, das am Samstag, 16. Juli, auf der Wasserkuppe zu Ende ging. Zwei der drei von schwierigen Bedingungen geprägten … weiter

Gedrängel in der Platzrunde Anflug zur Landung

18.07.2016 - Im Nahbereich von Flugplätzen knubbelt sich naturgemäß der ganze Verkehr, das Risiko von Zusammenstößen ist hier besonders groß. Das beste Gegenmittel ist immer noch ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 08/2016

aerokurier
08/2016
27.07.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Trainingslager Flying Bulls
- Maule M-7-235C
- Mooney M10
- Stearmans in Bienenfarm
- Drohnen im Aufwind
- Schweden-Reise
- Euroglide 2016

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App