11.03.2016
aerokurier

Pickup als LandeplattformGreg Koontz landet auf einem Lastwagen

Auf dem wohl kleinsten Airport der Welt, einem Pickup Truck, ist jetzt Stunt-Pilot Greg Koontz in Sulphur Springs, Texas, mit einer Super Legend HP gelandet.

Greg-Koontz_Super-Legend

Greg Koontz mit seiner Super Legend HP auf dem kleinsten Airport der Welt - einen Pickup. Foto und Copyright: Super Legend  

 

Mit der neuen Super Legend HP hat Greg Koontz’ eine neue Attraktion für Flugtage: die Alabama Boys World’s Smallest Airport Airshow. Die Landung auf der Plattform des Pickup ist besonders heikel. Die Plattform ist nicht nur sehr kurz sondern auch ausgesprochen schmal. Links und rechts der Hauptfahrwerksräder bleiben nur 15 Zentimeter Platz.

Die Super Legend HP ist mit einem 180-PS-Titan-Motor ausgestattet und damit besonders kurzstartfähig. Für Show-Einsätze ist das Flugzeug mit einem 13 Liter fassenden Smoke-Öl-System ausgestattet.

Greg Koontz fliegt seit 1974 als Stunt-Pilot auf Airshows, anfangs als Mitglied von Colonel Moser’s Flying Circus. Er ist bei Sun’n Fun und in Oshkosh zu sehen. 

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Fliegender Bachelor Studium zum Pilotenschein

29.09.2016 - Pilot ist ein Ausbildungsberuf. Richtig. Doch immer mehr Flugschulen bieten zusätzlich zum reinen Scheinerwerb ein integriertes Studium mit Bachelor-Abschluss an. … weiter

Mobiles Glascockpit Garmin aera 660 mit GDL 39 3D

29.09.2016 - Moderne Avionik gibt es von vielen Herstellern, und alle verwirklichen die eigene Bedienphilosophie. Für Charterer, die sich dann oft umstellen müssen, ist das ärgerlich – sicher ist es auch nicht. … weiter

Szene 3. Internationales Cessna-Treffen in Jena-Schöngleina

28.09.2016 - Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Das trifft auch auf das Cessna-Treffen in Jena-Schöngleina zu, das im Juli 2016 zum dritten Mal stattgefunden hat und sich zu einer Institution der Szene … weiter

Red Bull Air Race Christian Bolton steigt auf

26.09.2016 - Nach dem tragischen Unfall, bei dem der Österreicher Hannes Arch sein Leben verloren hat, geht bei den letzten beiden Saisonrennen 2016 der für 14 Piloten konzipierten Red Bull Air Race … weiter

Quest Aircraft Mit einer Kodiak gegen Wilderer

22.09.2016 - Die Nationalparks in Botswana werden künftig mit Hilfe einer Kodiak von Quest Aircraft überwacht. Damit will die Verwaltung vor allem die Wilderei eindämmen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2016

aerokurier
10/2016
28.09.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Red Bull Air Race
- de Havilland Dove
- Historie auf der Hahnweide
- Pilot Report TrixyFormer
- "Stage Grands Vols" in Fayence
- Vintage Glider Rally
- Business Aviation Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App