12.11.2015
aerokurier

Für ein Jahr eine HornetFörderflugzeug speziell für Pilotinnen

Der Dr. Angelika Machinek Förderverein für Frauensegelflug nimmt wieder Bewerbungen für die vereinseigene Hornet "AM1" entgegen. Bewerben können sich talentierte Nachwuchs-Pilotinnen. Mit dem Flugzeug kann die Pilotin 2016 an Wettbewerben und Trainingsmaßnahmen teilnehmen.

Hornet

Diese Hornet wird für ein Jahr verliehen. Foto und Copyright: AMF  

 

Die Vergabebedingungen und das Antragsformular finden sich auf der Website des Fördervereins. Anträge können bis zum 15. Januar 2016 eingereicht werden.

Bewerberinnen müssen Mitglied in einem Verein eines DAeC-Landesverbandes und Mitglied im AMF e.V. sein. Vorausgesetzt werden mindestens 100 Stunden Flugzeit in einsitzigen Segelflugzeugen, ein 300 km Dreieck, geflogen in einem einsitzigen Segelflugzeug und Teilnahme an mindestens einem Wettbewerb als verantwortliche Pilotin. Bewerbungen mit der Absicht der Teilnahme an Wettbewerben und Trainingsmaßnahmen haben Vorrang.

Es gilt eine Patenregel, das heiß für den Antrag wird eine Empfehlung des Vereinsausbildungsleiters der Pilotin, des Landestrainers oder eines Vorstandsmitgliedes des AMF benötigt.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Porträt Fluglotsin Judith Spörl und ihr Buch „Lena fliegt sich frei“

30.03.2017 - Mädchen auf der Schwelle vom Kind zum Teenager sind es, die sich zu gerne in Büchern vergraben. Allerdings wird ihre Literatur zumeist von Pferden, Feen und Fantasygeschichten beherrscht. Fluglotsin … weiter

Training für Höhenflüge Klaus Ohlmann im russischen Raumfahrtzentrum

19.03.2017 - Das neu eröffnete Zentrum für Raumfahrt-Ausbildung bei Moskau der Raumfahrt-Tour-Agentur Russland hatte mit Rekordsegelflieger Klaus Ohlmann jetzt einen prominenten Gast. Ohlmann nutzte den Besuch für … weiter

Segelflug-WM 2020 Zuschlag für Stendal-Bostel

07.03.2017 - Die Segelflug-Weltmeisterschaften drei Jahren finden wieder in Deutschland statt! Jetzt hat der Deutsche Aero Club mit seiner Bewerbung für Stendal-Bostel den Zuschlag für die Ausrichtung erhalten. … weiter

Thermikassistent für den Segelflug App-gesteuert zielsicher die Aufwinde zentrieren

24.02.2017 - Um das Zentrieren der Thermik zu erleichtern, hat das Lehrgebiet Rechnerarchitektur von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann an der FernUniversität in Hagen einen Thermikassistenten für den Segelflug … weiter

Oldtimer Denkmalflugzeug: Kranich III

24.02.2017 - Im November erhielt die Flotte der in Deutschland als bewegliches technisches Denkmal registrierten Flugzeuge Zuwachs. In Ratzeburg bekam ein Kranich III diesen Status. Doch ging es bei der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App