27.03.2014
aerokurier

Start in die StreckenflugsaisonErste große Flüge im Schauerslalom

Die Streckenflugsaison in Deutschland ist eröffnet! Am Mittwoch, 26. März, gelangen die ersten großen Streckensegelflüge. Siegfried Samson vom AC Langenselbold legte mit seiner DG-800 gleich einmal 598 km vor und das fast exakt im Dreieck.

Samson--flug-26-03-2014-mit barogramm

Fast 600 km im Dreieck flog Siegfried Samson mit seiner DG-800 zur Saisoneröffnung.  

 

Den Spitzenplatz in der OLC-Tageswertung erzielte am 26. März allerdings Brian Collins mit einer Pik 20B im Osten der USA. Der Startplatzname Ridge Soaring war Programm. Collins absolvierte im Hangflug 1129 km. Im Westen der USA nutzte Jim Payne die Windsituation mit einer DG-1001M für einen 634-km-Flug in Wellenaufwinden.

Siegfried Samson landete mit seinem 6,5-Stunden-Flug auf Platz zwei der OLC-Weltrangliste. Von Langenselbold flog er zunächst nach Norden zur Wende Allendorf, steuerte auf dem zweiten Schenkel nach Südosten, umrundete Kronach und nahm danach die Wende Mülben am Odenwald. Der Heimflug nach Langenlonsheim gelang mit Unterstützung der Frankfurter-Fluglotsen. Siegfried Samson konnte so den Flug an dem Tag, an dem die Arbeitshöhe bei fast 2000 m lag, an dem es aber auch reichlich Schauer gab, erfolgreich beenden.

Weiter im Süden nutzte Robert Schymala, 2012 Gewinner des Förder-Discus in der OLC-Junior-Challenge, von Stillberghof aus die gut entwickelte östliche Alb mit einem Std. Cirrus für einen 478-km-Flug. Sein Kommentar: „Fliegen wie Gott in Frankreich….nur besser.“ Der Junior von der SFG Donauwörth-Monheim kam mit dieser Leistung weltweit auf Platz acht.

Im Norden zeigte Bernd Goretzki von Loktow aus, was in dem Wetter steckte. Er schaffte mit einem Std. Cirrus 407 km. Sibylle Andresen (ASH 26e) meldete von Mannheim aus 369 Streckenkilometer.
Mehr Flüge im Portal von Online Contest.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Thermikassistent für den Segelflug App-gesteuert zielsicher die Aufwinde zentrieren

24.02.2017 - Um das Zentrieren der Thermik zu erleichtern, hat das Lehrgebiet Rechnerarchitektur von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann an der FernUniversität in Hagen einen Thermikassistenten für den Segelflug … weiter

Oldtimer Denkmalflugzeug: Kranich III

24.02.2017 - Im November erhielt die Flotte der in Deutschland als bewegliches technisches Denkmal registrierten Flugzeuge Zuwachs. In Ratzeburg bekam ein Kranich III diesen Status. Doch ging es bei der … weiter

Online Contest Flugvergleiche: Interview mit OLC-Geschäftsführer Reiner Rose

20.02.2017 - Reiner Rose hat mit seiner Vision, GPS-Flugdaten online zu sammeln und aufzubereiten, den Segelflugsport revolutioniert. Heute ermöglicht der OLC Flugvergleiche zeitnah und weltweit. Im Interview … weiter

Renner aus Polen Avionic bringt neue Diana 2

13.02.2017 - Avionic in Polen, bisher eher für den Bau von Segelfluganhängern bekannt, hat die Produktionsrechte an dem Rennklasse-Flugzeug Diana 2 erworben und will die Fertigung einer überarbeiteten Version … weiter

Wellensaison in den Pyrenäen Mit einem Taurus 1262 Kilometer

13.02.2017 - Eigentlich ist der Doppelsitzer mit Einziehfahrwerk und 15 Meter Spannweite ein Ultraleichtflugzeug, das Klapptriebwerk macht aus dem Taurus von Pipistrel aber einen eigenstartfähigen Segler. Gil … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App