20.08.2013
aerokurier

DM-ZwischenberichtEndspurt bei den Deutschen Meisterschaften

Ganz im Westen und weit im Osten gehen die Deutschen Segelflug-Meisterschaften 2013 in den Endspurt: In Marpingen, Saarland, stehen 28 Piloten in der Rennklasse und 23 Teams in der Doppelsitzerklasse im Wettbewerb, in Lüsse bei Berlin sind es jeweils 42 Piloten in der Standard- und in der Clubklasse.

DM-Marpingen

Streckenwolken über Marpingen. Webcam-Foto  

 

Als Ausrichter liegen die Marpingen bislang mit sechs Wertungstagen vor den Berlinern, die es bis Montag, 19. August, gerade mal auf vier Rennen gebracht haben. Im Westen spielten die Favoriten Jojo. Das durchwachsene Wetter der letzten Tage hat dort die Wertung ordentlich durcheinander gewürfelt. Die ersten drei Tage lag Topfavorit Matthias Sturm in Führung, mittlerweile ist er auf Platz 14 abgerutscht. Die zunächst mit in der Spitze etablierten Florian und Georg Theisinger sind mit Streckenwertungen ebenfalls zurückgefallen. Das Schicksal ereilte fast auch Michael Pfennig, der die Führung an Thomas Wettemann abtrat. In der Doppelsitzerklasse verabschiedete sich Serena Triebel aus der lange gehaltenen Spitzenposition. Hier führt nach sechs Tagen Michael Gesell (Arcus M) vor Bundestrainer Uli Gmelin (Arcus T).
In Lüsse standen die Piloten bis Montag, 19. August, bei vier Flügen in Konkurrenz. In der Standard-Klasse hat sich hier Topfavorit Michael Kießling auf Platz eins gearbeitet. In der Clubklasse hat Thomas Melde die Gesamtführung. Geflogen wird bis Freitag, 23. August.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Segelflieger Lizenzen: Wenn Spaß und Spannweite korrelieren

03.06.2017 - Die Möglichkeit, in Aufwinden Höhe zu gewinnen und mit fliegerischem Geschick weite Distanzen zurückzulegen, macht den Reiz des Segelfliegens aus. Für manche ist es die Königsdisziplin des Fliegens. … weiter

Doppelsitzer Pilot Report: Stemme S12 Twin Voyager

01.06.2017 - Richtig viel Segel­flugzeug bietet die Stemme AG mit der neuen S12. Im März haben wir in Innsbruck bei einem Flug in Thermik, Hangaufwind und Welle einmal speziell die Segelflug­qualitäten des … weiter

Flugprüfer Luftrecht: Wir trudeln jetzt!

18.05.2017 - Flugprüfer haben einen anspruchsvollen Job. Sie müssen entscheiden, ob ein Flugschüler alle Anforderungen erfüllt, um seine Lizenz zu bekommen. Ein Beispiel aus Hessen vom August 2016 zeigt, dass sie … weiter

Reise Streckenfliegen in Namibia

01.05.2017 - Kenner schwärmen von Veronica: faszinierend, schön, serviceorientiert. Gemeint ist aber keineswegs eine weibliche Attraktion, sondern das neue Segelflugzentrum in Namibia. … weiter

Flight Training Segelfliegen Sicherheitstraining

08.04.2017 - Mit Stall und Trudeln sind viele Segelflieger überfordert, ist Michael Zistler von der Fränkischen Fliegerschule Feuerstein überzeugt. Regelmäßige und konsequente Übung dieser Situationen könnte … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 06/2017

aerokurier
06/2017
24.05.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stemme RS10.e elfin
- AutoGyro MTOsport 2017
- Lizenzen: PPL(A) und LAPL(A)
- CAT SET-IMC
- MiG 15
- LET Aero Ae-145
- Verstellpropeller

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App