20.10.2014
aerokurier

73. Deutscher SegelfliegertagEASA und Europa: Fluch oder Segen?

Auf dem Deutschen Segelfliegertag am 1. November 2014 in Braunschweig sind die europäischen Vorschriften für Pilotenlizenzen und Instandhaltung der Flugzeuge ein Top-Thema.

Buno-Wettbewerb

Wie frei bleibt das Segelfliegen? Beim Segelfliegertag beziehen EASA und EU-Komission Stellung.  

 

Dr. Norbert Lohl, Certification Director der EASA, und Jyrki Paajanen, Mitglied der EU-Commission werden im Podiumsgespräch mit Dr. Meike Müller, Vorsitzende der Bundeskommission Segelflug, erklären, wie Europa in der Luftfahrtgesetzgebung funktioniert und welche Konsequenzen für die Segelflieger sich aus dem veränderten Verfahren ergeben. Mit diesen Informationen aus erster Hand sollen Verfahren verständlich erklärt und vor allem die Verunsicherungen, die durch die sehr komplexe Prozedur entstanden sind, abgebaut werden.

Die Bundeskommission Segelflug hofft, dass viele Segelflieger der Einladung folgen und diese außergewöhnliche Chance nutzen, ihre Fragen an die hochkarätigen Gäste zu stellen. Termin: 1. November ab 11:20 Uhr im Audimax der TU Braunschweig. Mehr auf der Webpage des Deutschen Segelfliegertages.



Weitere interessante Inhalte
Online Contest Flugvergleiche: Interview mit OLC-Geschäftsführer Reiner Rose

20.02.2017 - Reiner Rose hat mit seiner Vision, GPS-Flugdaten online zu sammeln und aufzubereiten, den Segelflugsport revolutioniert. Heute ermöglicht der OLC Flugvergleiche zeitnah und weltweit. Im Interview … weiter

Renner aus Polen Avionic bringt neue Diana 2

13.02.2017 - Avionic in Polen, bisher eher für den Bau von Segelfluganhängern bekannt, hat die Produktionsrechte an dem Rennklasse-Flugzeug Diana 2 erworben und will die Fertigung einer überarbeiteten Version … weiter

Wellensaison in den Pyrenäen Mit einem Taurus 1262 Kilometer

13.02.2017 - Eigentlich ist der Doppelsitzer mit Einziehfahrwerk und 15 Meter Spannweite ein Ultraleichtflugzeug, das Klapptriebwerk macht aus dem Taurus von Pipistrel aber einen eigenstartfähigen Segler. Gil … weiter

DWD modernisiert Vorhersagen Neue Struktur Luftsportberichte

10.02.2017 - Der Flugwetterdienst modernisiert die Luftsportberichte und optimiert damit die meteorologische Versorgung. Bereits zum 1. November 2016 haben davon die Ballonwetterberichte profitiert. Zum 1. März … weiter

DAeC stellt Antrag auf Förderung EU-Zuschuss für neue 8,33-kHz-Funkgeräte

07.02.2017 - Der Deutsche Aero Club hat bei der EU einen Antrag für die Förderung von bordseitigen 8,33-kHz-Flugfunkgeräten und von Bodenstationen für die Allgemeine Luftfahrt in Deutschland gestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App