05.12.2014
aerokurier

Dubai lädt einWorld Air Games 2015

Der Countdown für die FAI World Air Games 2015 ist angezählt. Sie werden vom 1. bis 12. Dezember in Dubai ausgerichtet. Jetzt trafen sich die Funktionsträger des Weltluftsportverbandes FAI mit den Organisatoren in Dubai und legten das Programm fest.

Dubai

Mit den Fallschirmsportmeisterschaften hat sich Dubai einen guten Ruf in der Luftsportszene erworben. Foto: FAI  

 

FAI-Präsident John Grubbström Wunsch ist, die World Air Games 2015 zum größten Luftsportereignis überhaupt zu machen. In Dubai zeigte er sich erfreut, wie committed die Emirates Aerosports Federation dazu ist.

Während des Treffens lief die Dubai International Parachuting Championship, die eindrucksvoll das Organisationsvermögen des Luftsportverbands der Vereinigten Arabischen Emirate bewies. Die Weltluftsportspiele werden in allen Luftsportarten ausgetragen: im Kunstflug, Modellfllug, Ballonfahren, Motorflug, Segelfliegen, Drachenfliegen, Gleitschirmfliegen, UL-Fliegen, Fallschirmpringen und Hubschraubenfliegen.

Ein Namen als Wettbewerbsausrichter hat sich Dubai mit der Dubai International Parachuting Championship gemacht, die seit 2010 im Sportkalender steht. 2012 war Dubai Gastgeber der FAI-Weltmeisterschaften im Fallschirmspringen. Mit 1440 Teilnehmern aus 57 Ländern war diese WM die bisher größte. Zu den großen Luftsportereignissen in den letzten Jahren in den Vereinigten Arabischen Emiraten zählen zudem die Al Ain Aerobatic Show und das Red Bull Air Race in Abu Dhabi.

Die vorangegangenen World Air Games wurden in der Türkei (1997), Spanien (2001) und Italien (2009) ausgerichtet.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Porträt Fluglotsin Judith Spörl und ihr Buch „Lena fliegt sich frei“

30.03.2017 - Mädchen auf der Schwelle vom Kind zum Teenager sind es, die sich zu gerne in Büchern vergraben. Allerdings wird ihre Literatur zumeist von Pferden, Feen und Fantasygeschichten beherrscht. Fluglotsin … weiter

Training für Höhenflüge Klaus Ohlmann im russischen Raumfahrtzentrum

19.03.2017 - Das neu eröffnete Zentrum für Raumfahrt-Ausbildung bei Moskau der Raumfahrt-Tour-Agentur Russland hatte mit Rekordsegelflieger Klaus Ohlmann jetzt einen prominenten Gast. Ohlmann nutzte den Besuch für … weiter

Segelflug-WM 2020 Zuschlag für Stendal-Bostel

07.03.2017 - Die Segelflug-Weltmeisterschaften drei Jahren finden wieder in Deutschland statt! Jetzt hat der Deutsche Aero Club mit seiner Bewerbung für Stendal-Bostel den Zuschlag für die Ausrichtung erhalten. … weiter

Thermikassistent für den Segelflug App-gesteuert zielsicher die Aufwinde zentrieren

24.02.2017 - Um das Zentrieren der Thermik zu erleichtern, hat das Lehrgebiet Rechnerarchitektur von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann an der FernUniversität in Hagen einen Thermikassistenten für den Segelflug … weiter

Oldtimer Denkmalflugzeug: Kranich III

24.02.2017 - Im November erhielt die Flotte der in Deutschland als bewegliches technisches Denkmal registrierten Flugzeuge Zuwachs. In Ratzeburg bekam ein Kranich III diesen Status. Doch ging es bei der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App