20.12.2014
aerokurier

Feierliche VorstellungDie Darmstadt D-43 fliegt

Am geschichtsträchtigen August-Euler-Flugplatz in Griesheim hat die Akademische Fliegergruppe Darmstadt (Akaflieg) vergangene Woche ihren neuen Doppelsitzer D-43 in einer Feierstunde vorgestellt. Mit dem Flug vor einer großen Öffentlichkeit hat es wegen des starken und böigen Winds nicht geklappt. Der Erstflug im kleinen Kreis hat aber gezeigt, die D-43 erfüllt die in sie gesetzten Erwartungen.

FlugWeinheim_D-43

Die D-434 der Akaflieg Darmstadt auf ihrem Erstflug. Foto: Akaflieg Darmstadt  

 

IN DIESEM ARTIKEL

Mit der D-43 hat die Akaflieg Darmstadt ein Schul- und Trainingsflugzeug mit 18 m Spannweite verwirklicht, in dem die Piloten nebeneinander sitzen. Das Profil für den Flügel hat Professor Richard Eppler entworfen. Mit dem Erstflug am Flugplatz Weinheim – eine Woche nach Beendigung der Bodenversuche und Erhalt der vorläufigen Verkehrszulassung vom Luftfahrt Bundesamt – hat bereits die Phase der Flugversuche begonnen. Dennis Patzig, Werkstattleiter der Akaflieg, hatte die Aufgabe des Testpiloten übernommen. Schon nach den ersten zwei Starts an dem Tag bereits begeistert von den guten Flugeigenschaften. Als Flugversuchsleiter wurde Andreas Liebe bestimmt, er hat auch die Projektleitung D-43.

Das Programm für die ersten Starts bestand aus wenigen leichten Grundflugarten um den Piloten einen ersten Eindruck über das Verhalten des Flugzeugs zu verschaffen, zum Geradeausflug Kurvenflug, leichten Rollen, leichter Erhöhung und Erniedrigung der Fluggeschwindigkeit, bei der Erniedrigung dient dies zur Ermittlung des Anfangs des Strömungsabrisses. Die Flüge dauerten nach dem Ausklinken jeweils rund 15 Minuten.


WEITER ZU SEITE 2: Technische Daten

1 | 2 |     
Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Ausbilder im Cockpit Fluglehrer an gewerblichen Flugschulen

25.07.2016 - Ohne sie kommt niemand in die Luft – die Fluglehrer. In der Vereinsfliegerei im Ehrenamt, arbeiten die Fluglehrer in der gewerblichen Luftfahrt freiberuflich oder in Festanstellung. … weiter

Airbus Perlan Mission 2 Perlan 2 auf dem Weg nach Argentinien

19.07.2016 - Nach erfolgreichem Testprogramm in Minden, Nevada, bringt das Perlan-Team sein Spezialflugzeug nach El Calafate, Argentinien, wo die projektierten Höhenflüge bis in 30 Kilometer Höhe stattfinden … weiter

OLC Glider Race Benjamin Schüch mit Tagessiegen vorn

18.07.2016 - An drei Tagen konnten sich die 18 Piloten des OLC Gilder Race 2016 messen, das am Samstag, 16. Juli, auf der Wasserkuppe zu Ende ging. Zwei der drei von schwierigen Bedingungen geprägten … weiter

Gedrängel in der Platzrunde Anflug zur Landung

18.07.2016 - Im Nahbereich von Flugplätzen knubbelt sich naturgemäß der ganze Verkehr, das Risiko von Zusammenstößen ist hier besonders groß. Das beste Gegenmittel ist immer noch ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit … weiter

TopFly Wellenexpedition nach Patagonien

12.07.2016 - TopFly richtet ab November sein inzwischen schon 13. Wellencamp in Südamerika aus. Mit einem Nimbus 4DM wird das von Jean-Marie Clément geführte Unternehmen neue Rekordleistungen angehen, will aber … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 07/2016

aerokurier
07/2016
29.06.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Beechcraft Starship
- Sonaca im Test
- Mit der Caravan über Dubai
- The Flying Doctress
- EBACE 2016
- Akaflieg Darmstadt D36 Circe
- Avionik Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App