16.07.2014
aerokurier

SegelkunstflugDeutsche Meisterschaft in Hayingen

Nach zwei Tage Warten konnte am dritten spätnachmittags die Deutsche Meisterschaft im Segelkunstflug starten. Am Montag, 14. Juli, öffnete sich ein fliegbares Wetterfenster für die Bekannte Plicht der Advanced. Die Unlimited kam erst einen Tag später zum Zug.

DM-Hayingen-Alberto

In der Advanced wird vielfach die SZD-50 geflogen. Foto: Alberto Pericoli  

 

In der Advanced hält Robin Kemter (SZD-59) nach einem Sieg in der Kür (81,82 %) und einem zweiten Platz in der Bekannten Pflicht die Gesamtführung vor Sandro Rutz, der die Bekannte Pflicht für sich entschied. In Unlimited mit 27 Teilnehmern holte sich Markus Feyerabend (86,5 %) den Sieg in der Bekannten Pflicht vor Eugen Schaal und Hans-Georg Resch.

Die Siegerehrung der Deutschen Meisterschaft ist für Freitagabend, 18. Juli, vorgesehen. Am Samstag werden den Zuschauern Freestyle-Vorführungen geboten.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Sorge um den Luftraum Höhenbeschränkung in den Alpen einhalten

24.01.2017 - Der französische Segelflugverband fürchtet um den Luftraum in den Alpen, weil es immer wieder zu Luftraumverstößen kommt. Präsident Jean-Emile Rouaux appelliert deshalb an die Mitglieder und die … weiter

Segelflug-Weltmeisterschaften Zweimal Silber fürs deutsche Team

23.01.2017 - Mit dem härtesten aller Wettbewerbstage ging am Samstag, 21. Januar, die Segelflug-WM in Benalla, Australien zu Ende. Blauthermik und Pulkfliegen bestimmten das Bild der Meisterschaft. In der Offenen … weiter

Frischer Auftritt DG-Flugzeugbau mit neuer Homepage

18.01.2017 - DG präsentiert sich seit Mitte Januar mit einer neuen, frischen Homepage und stellt sich als DG Group vor. … weiter

Segelflug-WM Matthias Sturm übernimmt Führung

16.01.2017 - Mit einem Tagessieg und einem Fast-Tagessieg hat Matthias Sturm (ASG 29) am Sonntag, dem vierten Wertungstag in der 18-m-Klasse den Vize-Weltmeister der Clubklasse und WM-Dritten 2014 in der Offenen … weiter

Flug-Schule mal anders Braunschweiger Waldorfschüler restaurieren Bergfalke

06.01.2017 - In Braunschweig restaurieren Waldorfschüler einen Segelflug-Oldtimer. Das Ziel der Initiatoren: junge Menschen für die Fliegerei zu interessieren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App