25.09.2014
aerokurier

So geht es zur BerechtigungWolkenflug mit Segelflugzeugen

Im Rahmen der Novellierung von Part FCL soll eine Wolkenflugbewilligung für Segelflieger eingeführt werden. Wenn der EASA-Vorschlag dazu Gesetz wird, kann der Instrumentenflug mit Segelflugzeugen wieder erlernt werden.

Windsack-Marzinzik

Darf man demnächst mit Segelflugzeugen in die Wolken? Foto: Marzinzik  

 

Das ist geplant: Vorbedingung für die Ausbildung sind 30 Stunden Flugerfahrung nach dem Erhalt der Lizenz. Die Ausbildung muss in einer Flugschule (ATO) erfolgen und folgende Ausbildung umfassen:
-    theoretische Ausbildung
-    praktische Ausbildung von mindestens zwei Stunden am Doppelsteuer,wovon maximal eine Stunde auf einem Reisemotorsegler absolviert werden kann.
-    Püfungsflug.
Inhaber einer lnstrumentenflugberechtigung Motorflug müssen mindestens eine Stunde lnstrumentenflugtraining am Doppelsteuer auf einem Segelflugzeug durchführen.

Für den Erhalt der Wolkenflugberechtigung müssen innerhalb der letzten 24 Monate eine Stunde oder fünf Flüge als PIC im lnstrumentenflug erfolgen. Ersatzweise kann eine Befähigungsüberprüfung durchgeführt oder fehlende Zeiten mit einem Fluglehrer nachgeholt werden.

Für Inhaber einer gültigen lnstrumentenflugberechtigung Motorflug bleibt die Berechtigung für Wolkenflug im Segelflugschein ohne Trainingsnachweis erhalten.

Ein Fluglehrer kann Ausbildung im Wolkenflug erteilen, wenn er selbst eine Wolkenflugberechtigung hat und einem erfahrenen Fluglehrer bewiesen hat, dass er fähig ist, Wolkenflugunterricht zu erteilen.
Prüfer für den Wolkenflug mit Segelflugzeugen müssen mindestens 200 Stunden Flugerfahrung auf Segelflugzeugen davon fünf Stunden oder 25 Flüge Ausbildung im Wolkenflug oder zehn lnstrumenten-Flugausbildung auf Motorflugzeugen nachweisen können.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Frischer Auftritt DG-Flugzeugbau mit neuer Homepage

18.01.2017 - DG präsentiert sich seit Mitte Januar mit einer neuen, frischen Homepage und stellt sich als DG Group vor. … weiter

Segelflug-WM Matthias Sturm übernimmt Führung

16.01.2017 - Mit einem Tagessieg und einem Fast-Tagessieg hat Matthias Sturm (ASG 29) am Sonntag, dem vierten Wertungstag in der 18-m-Klasse den Vize-Weltmeister der Clubklasse und WM-Dritten 2014 in der Offenen … weiter

Flug-Schule mal anders Braunschweiger Waldorfschüler restaurieren Bergfalke

06.01.2017 - In Braunschweig restaurieren Waldorfschüler einen Segelflug-Oldtimer. Das Ziel der Initiatoren: junge Menschen für die Fliegerei zu interessieren. … weiter

„Wir schaffen das!“ 75. Deutscher Segelfliegertag

04.01.2017 - Der Deutsche Segelfliegertag ist immer eine Bestandsaufnahme des Luftsports. Diesmal bilanzierte in Berlin der komplett neue BuKo-Segelflug-Vorstand das zurückliegende Jahr. … weiter

Neue Weltrekorde Spitzengeschwindigkeiten in der 13,5-m-Klasse

29.12.2016 - In Namibia hat Stefano Ghiorzo drei Weltrekorde in der 13,5-m-Klassse aufgestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App