19.09.2014
aerokurier

Innovationsmotor für den SegelflugAkaflieg Braunschweig

Ihr 90-jähriges Bestehen hat die Akaflieg Braunschweig mit einem faszinierenden Buch über ihre ab 1951 entwickelten Segelflugzeuge gefeiert.

IN DIESEM ARTIKEL

Das von der Akaflieg Braunschweig vorgelegte Buch über ihre Segelflugzeuge zeigt die in Braunschweig erfundenen oder erstmals umgesetzten Innovationen und weist mit deren neuester, im Werden befindlichen Konstruktion den Weg in die Zukunft.

Einige der mit Rekorden und nationalen und internationalen Auszeichnungen belohnten Erst- und Bestleistungen der Akaflieg Braunschweig sind

- die Zunge-Gabel-Flügel-verbindung 1961 bei der SB 6
- die spektakuläre Flatterer-probung und Filmaufnahmen der verschiedenen Flatter-formen an der SB 9 als Lehrstück für Generationen von Flugzeugbauern
- die Verwendung von Kohlefaser 1972 im Mittelflügel der SB 10
- die erfolgreiche Anwendung der im Flug reversiblen Flügeltiefen-Veränderung 1978 in der SB 11
- der Ausblasturbulator am gesamten Flügel 1980 in der SB 12
- das derzeit wohl leistungs-fähigste 18-m-Segelflugzeug, die SB 14 von 2003.

Oft waren es zunächst von den Segelfliegern nur als „Kleinigkeiten“ angesehene Ände-rungen, die mit Akaflieg-Seglern erprobt wurden; erst später erwiesen sie sich als entscheidend. Dazu zählen beispielsweise die Turbulatoren, die durch den Zwangsumschlag ins Turbulente die einen höheren Widerstand verursachende laminare Ablöseblase verhindern.


WEITER ZU SEITE 2: Fotos, Risse, Daten

1 | 2 | 3 |     
Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Flight Training Segelfliegen Sicherheitstraining

08.04.2017 - Mit Stall und Trudeln sind viele Segelflieger überfordert, ist Michael Zistler von der Fränkischen Fliegerschule Feuerstein überzeugt. Regelmäßige und konsequente Übung dieser Situationen könnte … weiter

miniLAK AERO 2017: Eigenstartfähig dank FES

07.04.2017 - Bei Segelflugzeugen ist der Front Electric Sustainer (FES) entsprechend der Bezeichnung ein Flautenschieber, eine Heimkehrhilfe. Nicht so bei der miniLAK. Das Segelflugzeug der 13,5-Meter-Flugzeug ist … weiter

Weltpremiere AERO 2017: HPH zeigt Twin Shark

05.04.2017 - Die Überraschung ist HPH gelungen. Der tschechische Hersteller zeigt das jüngste und modernste Segelflugzeug dieser Messe, den TwinShark für die 20-Meter-Doppelsitzerklasse. … weiter

Luftfahrtmesse AERO 2017: Neuheiten Segelflugzeuge

04.04.2017 - Die AERO 2017 in Friedrichshafen bietet gute Möglichkeiten, Segelflugzeuge Probe zu sitzen und direkt zu vergleichen. … weiter

Sailplane Grand Prix in den USA Jerzy Szemplinski fliegt allen davon

03.04.2017 - Jerzy Szemplinski, im Januar noch bei der WM in Australien dabei, war der einzige Teilnehmer aus Kanada beim Sailplane Grand Prix in Orlando, Florida, und hat das Ausscheidungsrennen für den Welt … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App