19.09.2014
aerokurier

Innovationsmotor für den SegelflugAkaflieg Braunschweig

Ihr 90-jähriges Bestehen hat die Akaflieg Braunschweig mit einem faszinierenden Buch über ihre ab 1951 entwickelten Segelflugzeuge gefeiert.

IN DIESEM ARTIKEL

Das von der Akaflieg Braunschweig vorgelegte Buch über ihre Segelflugzeuge zeigt die in Braunschweig erfundenen oder erstmals umgesetzten Innovationen und weist mit deren neuester, im Werden befindlichen Konstruktion den Weg in die Zukunft.

Einige der mit Rekorden und nationalen und internationalen Auszeichnungen belohnten Erst- und Bestleistungen der Akaflieg Braunschweig sind

- die Zunge-Gabel-Flügel-verbindung 1961 bei der SB 6
- die spektakuläre Flatterer-probung und Filmaufnahmen der verschiedenen Flatter-formen an der SB 9 als Lehrstück für Generationen von Flugzeugbauern
- die Verwendung von Kohlefaser 1972 im Mittelflügel der SB 10
- die erfolgreiche Anwendung der im Flug reversiblen Flügeltiefen-Veränderung 1978 in der SB 11
- der Ausblasturbulator am gesamten Flügel 1980 in der SB 12
- das derzeit wohl leistungs-fähigste 18-m-Segelflugzeug, die SB 14 von 2003.

Oft waren es zunächst von den Segelfliegern nur als „Kleinigkeiten“ angesehene Ände-rungen, die mit Akaflieg-Seglern erprobt wurden; erst später erwiesen sie sich als entscheidend. Dazu zählen beispielsweise die Turbulatoren, die durch den Zwangsumschlag ins Turbulente die einen höheren Widerstand verursachende laminare Ablöseblase verhindern.


WEITER ZU SEITE 2: Fotos, Risse, Daten

1 | 2 | 3 |     
Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Training für Höhenflüge Klaus Ohlmann im russischen Raumfahrtzentrum

19.03.2017 - Das neu eröffnete Zentrum für Raumfahrt-Ausbildung bei Moskau der Raumfahrt-Tour-Agentur Russland hatte mit Rekordsegelflieger Klaus Ohlmann jetzt einen prominenten Gast. Ohlmann nutzte den Besuch für … weiter

Segelflug-WM 2020 Zuschlag für Stendal-Bostel

07.03.2017 - Die Segelflug-Weltmeisterschaften drei Jahren finden wieder in Deutschland statt! Jetzt hat der Deutsche Aero Club mit seiner Bewerbung für Stendal-Bostel den Zuschlag für die Ausrichtung erhalten. … weiter

Thermikassistent für den Segelflug App-gesteuert zielsicher die Aufwinde zentrieren

24.02.2017 - Um das Zentrieren der Thermik zu erleichtern, hat das Lehrgebiet Rechnerarchitektur von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann an der FernUniversität in Hagen einen Thermikassistenten für den Segelflug … weiter

Oldtimer Denkmalflugzeug: Kranich III

24.02.2017 - Im November erhielt die Flotte der in Deutschland als bewegliches technisches Denkmal registrierten Flugzeuge Zuwachs. In Ratzeburg bekam ein Kranich III diesen Status. Doch ging es bei der … weiter

Online Contest Flugvergleiche: Interview mit OLC-Geschäftsführer Reiner Rose

20.02.2017 - Reiner Rose hat mit seiner Vision, GPS-Flugdaten online zu sammeln und aufzubereiten, den Segelflugsport revolutioniert. Heute ermöglicht der OLC Flugvergleiche zeitnah und weltweit. Im Interview … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App