05.08.2014
aerokurier

Im Segelflug bis fast ins AllAirbus steigt bei Perlan ein

Damit dürfte das Höhenflug-Forschungsprojekt Perlan II finanziell gesichert sein. Beim AirVenture in Oshkosh wurde bekannt gegeben, dass die Airbus Group die für den Bau des Höhenflugzeugs Perlan 2 noch fehlenden Millionen Dollar beisteuert. Das Projekt hat jetzt auch einen neuen Namen: Airbus Perlan Mission II.

Perlan-2-Airbus

Mit dem Einstieg der Airbus Group in das Perlan Projekt ist die Fertigstellung des Höhenseglers Perlan 2 gesichert. Grafik und Copyright: Perlan Project  

 

In zwei Jahren sollen die ersten Flüge mit dem Höhenflugzeug Perlan 2 in Argentinien erfolgen. Zurzeit befindet sich der von Greg Cole konstruierte Segler mit Druckkabine in dessen Firma Windward Aviation in Bend, Oregon, im Bau. Im Perlan Projekt soll die Atmosphäre bis an den Rand des Weltraums im Segelflug erschlossen werden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
AutoGyro und Airbus Group tauschen sich aus Elektroflug ist das gemeinsame Ziel

15.01.2015 - Die Airbus Group und der Hildesheimer Tragschrauber-Hersteller AutoGyro haben ein gemeinsames Ziel: Sie wollen den Elektroflug voran bringen. Zwischen den beiden Unternehmen gab es jetzt einen … weiter

Elektroflugzeug E-Fan 2.0 Daher-Socata ist jetzt mit im Boot

12.12.2014 - Daher-Socata wird die Airbus Group bei der Entwicklung und dem Bau des zweisitzigen Elektrotrainers E-Fan 2.0 unterstützen, gab das Unternehmen jetzt bekannt. … weiter

EADS arbeitet an E-Fan Elektroflug-Trainer EADS arbeitet an elektrischem Trainingsflugzeug E-Fan

27.06.2013 - Dass die EADS an einem Elektroflugzeug arbeitet, wusste man seit zwei Jahren, als der Konzern eine Elektro-CriCri vorgestellt hatte. Auf der diesjährigen Paris Air Show stellte der Aerospace-Konzern … weiter

Flight Training Segelfliegen Sicherheitstraining

08.04.2017 - Mit Stall und Trudeln sind viele Segelflieger überfordert, ist Michael Zistler von der Fränkischen Fliegerschule Feuerstein überzeugt. Regelmäßige und konsequente Übung dieser Situationen könnte … weiter

miniLAK AERO 2017: Eigenstartfähig dank FES

07.04.2017 - Bei Segelflugzeugen ist der Front Electric Sustainer (FES) entsprechend der Bezeichnung ein Flautenschieber, eine Heimkehrhilfe. Nicht so bei der miniLAK. Das Segelflugzeug der 13,5-Meter-Flugzeug ist … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App