10.06.2016
aerokurier

Treffen in GrunauEisheilige grüßen Babys

Kälte, Regen und Sturmböen herrschten zu Pfingsten beim 37. Baby-Treffen in Grunau (Jezow Sudecki). Die Eisheiligen grüßten. Und dennoch war es das bestbesuchte Treffen.

Spatzentreffen_2016(EM Paech)H

Vor dem Start in Grunau. Foto und Copyright: Egon-Manfred Paech  

 

Piloten, Freunde und Besitzer des Grunau Baby trafen sich Mitte Mai nahe der Geburtsstätte dieses historischen Seglers. Drei fliegbare Tage erlaubten 70 Starts im F-Schlepp und 30 Stunden Flugzeit. Viele Flüge wurden trotz guter Thermik und einer Basis in 1200 bis 1500 m wegen der beißenden Kälte abgebrochen.

Neue Gesichter tauchten auf, vor allem junge. Zum ersten Mal kam eine sehr junge Gruppe  aus Österreich mit einem farbenfrohen Baby III. Aus Tschechien war die bekannte Stammgruppe um Jeri Lenik mit einer sehr gut restaurierten Zlin Z-24 Krajanek dabei.  Es ist ein ein  nach dem Kriege in der Tschechoslowakei weiterentwickeltes Baby II b. Insgesamt waren zwölf Babys, der Version II b und III, am Start. Etwa ein Viertel kam aus Deutschland.

 Während des Treffens, das auch eine gute Nachrichtenbörse ist,  war von einem Scheunenfund zu hören. Unter Müll vergraben, überdauerte er, verpackt in einem Hänger,  die Zeiten recht gut. Mit wenig Aufwand soll dieses Baby zum Fliegen zu bringen sein. Das nächste Baby-Treffen organisiert Christian Kroll.

Mehr zum Thema:
Egon-Manfred Paech/ma


Weitere interessante Inhalte
Training für Höhenflüge Klaus Ohlmann im russischen Raumfahrtzentrum

19.03.2017 - Das neu eröffnete Zentrum für Raumfahrt-Ausbildung bei Moskau der Raumfahrt-Tour-Agentur Russland hatte mit Rekordsegelflieger Klaus Ohlmann jetzt einen prominenten Gast. Ohlmann nutzte den Besuch für … weiter

Segelflug-WM 2020 Zuschlag für Stendal-Bostel

07.03.2017 - Die Segelflug-Weltmeisterschaften drei Jahren finden wieder in Deutschland statt! Jetzt hat der Deutsche Aero Club mit seiner Bewerbung für Stendal-Bostel den Zuschlag für die Ausrichtung erhalten. … weiter

Thermikassistent für den Segelflug App-gesteuert zielsicher die Aufwinde zentrieren

24.02.2017 - Um das Zentrieren der Thermik zu erleichtern, hat das Lehrgebiet Rechnerarchitektur von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann an der FernUniversität in Hagen einen Thermikassistenten für den Segelflug … weiter

Oldtimer Denkmalflugzeug: Kranich III

24.02.2017 - Im November erhielt die Flotte der in Deutschland als bewegliches technisches Denkmal registrierten Flugzeuge Zuwachs. In Ratzeburg bekam ein Kranich III diesen Status. Doch ging es bei der … weiter

Online Contest Flugvergleiche: Interview mit OLC-Geschäftsführer Reiner Rose

20.02.2017 - Reiner Rose hat mit seiner Vision, GPS-Flugdaten online zu sammeln und aufzubereiten, den Segelflugsport revolutioniert. Heute ermöglicht der OLC Flugvergleiche zeitnah und weltweit. Im Interview … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 03/2017

aerokurier
03/2017
22.02.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Flight Training Special
- Klemm 25 im Eigenbau
- Neulackierung Segelflugzeug
- UL-Reisebericht Grönland
- Versicherungen, Teil 3
- WM in Australien
- Leserwahl 2017

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App