16.06.2014
aerokurier

36. Int. Hockenheim WettbewerbGäste besetzen die Spitzenplätze

International war der 36. Segelflugwettbewerb Hockenheim vom 7. bis 14. Juni nur durch wenige Piloten. Die besetzten aber gleich die Spitzenpositionen. In der 18-m-Klasse gewann der Belgier Yves Jeanmotte (ASG 29) vor Landsmann Jean-Luc Colson (ASG 29). Bester Deutscher in dem 24 Piloten starken Feld wurde Frank Fröhlich vom LSC Homburg / Efze (ASH 31 Mi).

Hockenheim_Segelflugwettbewerb_2014

Sieben Wertungstage gab es in diesem Jahr beim 36 Segelflugwettbewerb Hockenheim.  

 

Wie für die 18-m-Klasse gab es für die Rennklasse (19 Piloten) sechs Wertungstage. Hier trieb Freddy Hein (Ventus 2ax) auf Platz zwei einen Keil in die Familienbande der Bauders. David Bauder (Ventus 2a) gewann den Wettbewerb, Karl-Eugen und Sebastian wurden Dritter und Vierter.

In der Clubklasse (20 Piloten) mit sieben Wertungstagen machte der Weltmeister von Prievidza, Arndt Hovestadt (Libelle H201B) das Rennen vor Julian Klemm und Marco Barth. In der mit nur zwölf Piloten besetzten Standard-Klasse holte Thomas Krausert (LS8) mit deutlichem Vorsprung den Sieg vor Manfred Streicher (LS8-a) und Gaby Haberkern (Discus 2).

Fast war diese Hockenheimer Segelflugwoche schon eine Frauenmeisterschaft mit neun Teilnehmerinnen. In der Standard-Klasse waren vier Pilotinnen (33 Prozent) dabei, in Club- und Rennklasse je eine, und in der 18-m-Klasse drei.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Online Contest Flugvergleiche: Interview mit OLC-Geschäftsführer Reiner Rose

20.02.2017 - Reiner Rose hat mit seiner Vision, GPS-Flugdaten online zu sammeln und aufzubereiten, den Segelflugsport revolutioniert. Heute ermöglicht der OLC Flugvergleiche zeitnah und weltweit. Im Interview … weiter

Renner aus Polen Avionic bringt neue Diana 2

13.02.2017 - Avionic in Polen, bisher eher für den Bau von Segelfluganhängern bekannt, hat die Produktionsrechte an dem Rennklasse-Flugzeug Diana 2 erworben und will die Fertigung einer überarbeiteten Version … weiter

Wellensaison in den Pyrenäen Mit einem Taurus 1262 Kilometer

13.02.2017 - Eigentlich ist der Doppelsitzer mit Einziehfahrwerk und 15 Meter Spannweite ein Ultraleichtflugzeug, das Klapptriebwerk macht aus dem Taurus von Pipistrel aber einen eigenstartfähigen Segler. Gil … weiter

DWD modernisiert Vorhersagen Neue Struktur Luftsportberichte

10.02.2017 - Der Flugwetterdienst modernisiert die Luftsportberichte und optimiert damit die meteorologische Versorgung. Bereits zum 1. November 2016 haben davon die Ballonwetterberichte profitiert. Zum 1. März … weiter

DAeC stellt Antrag auf Förderung EU-Zuschuss für neue 8,33-kHz-Funkgeräte

07.02.2017 - Der Deutsche Aero Club hat bei der EU einen Antrag für die Förderung von bordseitigen 8,33-kHz-Flugfunkgeräten und von Bodenstationen für die Allgemeine Luftfahrt in Deutschland gestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 02/2017

aerokurier
02/2017
25.01.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zlin Aviation Shock Cup
- Flugzeugreport: Howard DGA-15
- 21 Seiten Segelflug-Extra
- Luftfahrtversicherungen
- 8,33-kHz-Upgrade
- Jumbolino BAe 146
- Tipps für Trips: Schloss Basthorst

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App