16.06.2014
aerokurier

36. Int. Hockenheim WettbewerbGäste besetzen die Spitzenplätze

International war der 36. Segelflugwettbewerb Hockenheim vom 7. bis 14. Juni nur durch wenige Piloten. Die besetzten aber gleich die Spitzenpositionen. In der 18-m-Klasse gewann der Belgier Yves Jeanmotte (ASG 29) vor Landsmann Jean-Luc Colson (ASG 29). Bester Deutscher in dem 24 Piloten starken Feld wurde Frank Fröhlich vom LSC Homburg / Efze (ASH 31 Mi).

Hockenheim_Segelflugwettbewerb_2014

Sieben Wertungstage gab es in diesem Jahr beim 36 Segelflugwettbewerb Hockenheim.  

 

Wie für die 18-m-Klasse gab es für die Rennklasse (19 Piloten) sechs Wertungstage. Hier trieb Freddy Hein (Ventus 2ax) auf Platz zwei einen Keil in die Familienbande der Bauders. David Bauder (Ventus 2a) gewann den Wettbewerb, Karl-Eugen und Sebastian wurden Dritter und Vierter.

In der Clubklasse (20 Piloten) mit sieben Wertungstagen machte der Weltmeister von Prievidza, Arndt Hovestadt (Libelle H201B) das Rennen vor Julian Klemm und Marco Barth. In der mit nur zwölf Piloten besetzten Standard-Klasse holte Thomas Krausert (LS8) mit deutlichem Vorsprung den Sieg vor Manfred Streicher (LS8-a) und Gaby Haberkern (Discus 2).

Fast war diese Hockenheimer Segelflugwoche schon eine Frauenmeisterschaft mit neun Teilnehmerinnen. In der Standard-Klasse waren vier Pilotinnen (33 Prozent) dabei, in Club- und Rennklasse je eine, und in der 18-m-Klasse drei.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Porträt Fluglotsin Judith Spörl und ihr Buch „Lena fliegt sich frei“

30.03.2017 - Mädchen auf der Schwelle vom Kind zum Teenager sind es, die sich zu gerne in Büchern vergraben. Allerdings wird ihre Literatur zumeist von Pferden, Feen und Fantasygeschichten beherrscht. Fluglotsin … weiter

Training für Höhenflüge Klaus Ohlmann im russischen Raumfahrtzentrum

19.03.2017 - Das neu eröffnete Zentrum für Raumfahrt-Ausbildung bei Moskau der Raumfahrt-Tour-Agentur Russland hatte mit Rekordsegelflieger Klaus Ohlmann jetzt einen prominenten Gast. Ohlmann nutzte den Besuch für … weiter

Segelflug-WM 2020 Zuschlag für Stendal-Bostel

07.03.2017 - Die Segelflug-Weltmeisterschaften drei Jahren finden wieder in Deutschland statt! Jetzt hat der Deutsche Aero Club mit seiner Bewerbung für Stendal-Bostel den Zuschlag für die Ausrichtung erhalten. … weiter

Thermikassistent für den Segelflug App-gesteuert zielsicher die Aufwinde zentrieren

24.02.2017 - Um das Zentrieren der Thermik zu erleichtern, hat das Lehrgebiet Rechnerarchitektur von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann an der FernUniversität in Hagen einen Thermikassistenten für den Segelflug … weiter

Oldtimer Denkmalflugzeug: Kranich III

24.02.2017 - Im November erhielt die Flotte der in Deutschland als bewegliches technisches Denkmal registrierten Flugzeuge Zuwachs. In Ratzeburg bekam ein Kranich III diesen Status. Doch ging es bei der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App