15.12.2015
aerokurier

World Air Games in DubaiSechsmal Edelmetall für Deutschland

Die World Air Games in Dubai sind zu Ende. 854 Luftsportler aus 55 Nationen haben in 23 Disziplinen und zehn Sportarten die Weltelite gekürt.

World Air Games Dubai 2015

In zehn Sportarten und 23 Disziplinen wurden bei den World Air Games in Dubai Wettkämpfe ausgetragen. Foto und Copyright: Marcus King  

 

Zwei Wochen lang war der Himmel über Dubai die Arena der besten Luftsportler der Welt. Ob Fallschirmspringer, Kunstflugpiloten, Modellflieger oder Gleitschirmflieger – vor der Kulisse aus Wasser, Wüste und Wolkenkratzern konnten die Sportler bei besten Bedingungen auf die Jagd nach Medaillen und Rekorden gehen. Letzteres gelang dem Schweizer Fallschirmspringer Marco Wiederkehr, der mit 533 Kilometern pro Stunde einen neuen Weltrekord im Speed-Skydiving aufstellte.

Die deutschen Athleten können zufrieden aus Dubai abreisen. Mit drei Gold-, zwei Silber- und einer Bronzemedaille reichte es im Medaillenspiegel insgesamt für Rang vier. Gold holten David Strasmann im Ballonfahren, Astrid und Marcus Ciesielski in der Motorflug-Kombination und Eric Weber mit seinem Modellhelikopter. Silber erreichten die Ciesielskis im Motorflug-Ziellandewettbewerb und Mario Müller im Pylon Racing der Modellflugzeuge. Tilo Holighaus machte mit seiner Bronzemedaille im Gliding Match Race die Edelmetall-Sammlung der deutschen Mannschaft perfekt.

Überschattet wurden die Air Games vom Unfall eines niederländischen Gyrokopterpiloten, der mit seinem Fluggerät aus bis Redaktionsschluss ungeklärter Ursache am 9. Dezember nahe der Dubai Palm Dropzone ins Meer stürzte und dabei Verletzt wurde.



Weitere interessante Inhalte
Großauftrag Piper verkauft 50 Archer nach China

12.01.2017 - Piper Aircraft hat von seinem chinesischen Vertragshändler China Air Shuttle eine Bestellung über 50 Archer erhalten. Abnehmer der Maschinen werden Flugschulen und Dienstleistungsunternehmen in der … weiter

Modellpflege für 2017 Cirrus präsentiert G6

04.01.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller sorgte erst kürzlich mit der Erstauslieferung des SF50-Jets für Furore. Nun legt Cirrus nach und schickt die sechste Generation seiner SR-Modelle ins Rennen. … weiter

Avionikupgrade Textron setzt auf das G1000 NXi

04.01.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller gab heute bekannt, das jüngst vorgestellte Garmin G1000 NXi in zahlreichen Cessna- und Beechcraft-Modellen einzusetzen. … weiter

Garmin bringt das G1000 NXi Integrated Flight Deck der neuen Generation

03.01.2017 - Garmin präsentiert, kaum hat das neue Jahr begonnen, das erste Neuheiten-Highlight. Für das beliebte Glascockpit G1000 gibt es mit dem G1000 NXi einen Nachfolger. Damit geht jetzt vieles drahtlos. … weiter

Einheizer aus Tirol Neue Enteisungs-Technologie

29.12.2016 - Wer rund ums Jahr auch längere Stre­­cken fliegt, weiß: Eisansatz ist ein ernstes Thema, und das nicht nur in der Verkehrs­fliegerei. Ein neues Enteisungsverfahren drängt nun auf den Markt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App