21.06.2013
aerokurier

WACO baut die Great Lakes wiederWACO baut die Great Lakes wieder als Neuflugzeug

Ein Klassiker ist wieder als Neuflugzeug zu haben. Die WACO Classic Aircraft Corporation hat das erste neu gebaute Exemplar des Great-Lakes-Doppeldeckers vorgestellt.

Klassische Flugzeuge erfreuen sich immer großer Beliebtheit. Dies weiß kaum jemand besser als die WACO Classic Aircraft Corporation aus Battle Creek im US-Bundesstaat Michigan. Sie baut nicht nur die Doppeldecker des Typs WACO YMF-5D, sondern nun auch die klassischen Doppeldecker vom Typ Great Lakes 2T-1A-2. Das erste neu gebaute Exemplar hat jetzt in Battle Creek die Werkhallen der Firma verlassen und die ersten Motortestläufe absolviert.

Das Projekt, die Great Lakes wieder zu bauen, nahm vor zwei Jahren konkrete Formen an. Die Resonanz von potenziellen Kunden war so gut, dass sich die WACO Classic Aircraft Corporation sofort zu einer Serienfertigung entschloss. Neben dem nun fertig gestellten Vorserienflugzeug sind schon drei weitere Serienflugzuege im Bau. WACO Classic Aircraft rechnet damit, dass die ersten Maschinen schon in 90 Tagen an ihre neuen Besitzer übergeben werden können. Die geplante Fertigungskadenz lieg bei einem Flugzeug pro Monat.

Die neuen Great Lakes werden von einem kunstflugtauglichen Lycoming-AEIO-360-Motor angetrieben, der einen Hartzell-Kunstflugpropeller antreibt. Avionikseitig ist das Flugzeug mit einem Garmin AERA-500-Touchscreen-GPS-Gerät mit ADS-B-Datalink für Wetter und Verkehr ausgerüstet. 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
VKT


Weitere interessante Inhalte

Tannheim wird WACO-Stützpunkt

20.04.2013 - Matthias Dolderer ist der neue deutsche Verkaufsrepräsentant für WACO-Flugzeuge. Die Doppeldecker vereinen die grandiose Optik der 1930er Jahre mit moderner Technik. … weiter

Kein Kunstflug Gurtsysteme mit SCHROTH Drehverschlüssen

08.02.2017 - Für Gurtsysteme bestimmter Partnummern hat die Firma Schroth jetzt den Einsatz im Kunstflug ausgeschlossen. Die Gurtschlösser können sich beim Akroeinsatz in Motor- wie Segelflugzeugen laut … weiter

Großeinkauf Patria kauft DA40 NG und DA42-VI

06.02.2017 - Die finnische Fliegerakademie Patria kauft fünf Trainingsflugzeuge und zwei Flugsimulatoren des österreichischen Herstellers Diamond Aircraft und erweitert damit seine bestehende Flotte. … weiter

Sonaca Aircraft Sonaca 200 in den Belastungstests

03.02.2017 - Bei Sonaca Aircraft in Belgien laufen die statischen Belastungstests der ersten am Standort Gosselies gefertigten Sonaca 200. Der Zweisitzer in Metallbauweise ist als Trainer und Reiseflugzeug … weiter

MT-Propeller Zwei neue STC erhalten

02.02.2017 - Die Luftfahrtbehörden FAA und EASA zertifizieren zwei Modelle des Attinger Luftschraubenexperten MT-Propeller. Ab sofort sind Upgrades für die Muster GippsAero GA8 und Cessna T303 erhältlich. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 02/2017

aerokurier
02/2017
25.01.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zlin Aviation Shock Cup
- Flugzeugreport: Howard DGA-15
- 21 Seiten Segelflug-Extra
- Luftfahrtversicherungen
- 8,33-kHz-Upgrade
- Jumbolino BAe 146
- Tipps für Trips: Schloss Basthorst

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App